So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 602
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag, Frage: Meine Tante ist mit 89 Jahren verstorben.

Kundenfrage

Guten Tag,
Frage: Meine Tante ist mit 89 Jahren verstorben. Aus der Ehe sind keine Kinder geboren worden.Ihr Mann verstarb vor ca. 6 Jahren.In Seiner Familie ist die Erbengemeinschaft bis heute unaufgelöst Das heißt meine Tante hat gegenüber Ihrer Schwägerin 86 Jahre ( auch unverheiratet und keine Kinder , alleinstehend , nachstehende Verwante 3 ten Grades )
Ihr zustehendes Errbe ,wegen anstehender verbalen Streitigkeiten nicht beantragt.
In einem selbst geschriebenen Testeamens meines Onkels,wurde meine Tante als Erbin aus dieser Erbengemeinschaft eingesetzt.
Wie wäre in diesem Fall die Auflösung zu sehen Als alleinige Erben sind in der geraden Linie , meine Schwester und Ich ?
Gern hätte ich die anstehenden eventuellen Kosten von Ihnen im Vorhinein gewust
e mail :[email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Zunächst möchte ich Ihnen mein aufrichtiges Beileid aussprechen.

Sie haben für die Beantwortung Ihrer Frage ein Honorar von 45 Euro angeboten. Wenn Sie hiermit einverstanden sind, teilen Sie mir dies bitte mit, dann werde ich Ihre Anfrage beantworten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich wäre mit diesem Kosten erstmal einverstanden.

mfg Bernhard Fuhrmann

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte teilen Sie mit, ob es sich bei der verstorbenen Tante um eine Schwester Ihrer Eltern handelt oder ob sie die angeheiratete Schwägerin Ihrer Eltern war.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht