So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

pflichtteilsberechtigt sind u.a. die eltern des erblassers. wenn diese allerdings bereits

Kundenfrage

pflichtteilsberechtigt sind u.a. die eltern des erblassers. wenn diese allerdings bereits verstorben sind, können dann deren kinder - also die geschwister des erblassers - die pflichtteilsansprüche der eltern für sich geltend machen?

konkret stellt sich das so dar:
mein bruder - verheiratet, kinderlos, eltern bereits tot - ist kürzlich gestorben. er und seine frau haben ein testament auf gegenseitige vollerbschaft. nun habe ich gelesen, dass unseren eltern ein pflichtteil zusteht (die hälfte von einem viertel, also ein achtel). weil unsere eltern aber bereits tot sind, stellt sich für mich die frage, ob ich - wie bei der gesetzlichen erbfolge - ihre ansprüche für mich geltend machen kann.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Sie als Geschwister könnten nur dann den Pflichtteil der Eltern geltend machen, wenn Ihre Eltern nach Ihrem Bruder verstorben sind. Dann wäre der Pflichtteilsanspruch der Eltern in den Nachlass der Eltern übergegangen.

Leider sind Sie selbst als Geschwister nicht pflichtteilsberechtigt.

Der Pflichtteilsanspruch selbst ist in § 2303 BGB geregelt. Danach sind nur die Abkömmlinge des Erblasser und nach Absatz 2 den Eltern des Erblassers zur Seite. Weitere Pflichtteilsberechtigte benennt das Gesetz nicht.
RA_UJSCHWERIN und 3 weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

Sie haben meine Antwort inzwischen gelesen. Haben Sie hierzu noch Fragen? Wenn nicht bitte ich um Akzeptanz meiner Antwort. Dankeschön.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht