So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  Fachanwalt f. Familienrecht
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

bei zugewinngemeinschaft ein teil (hotel9ablehnen gemeinsames

Kundenfrage

bei zugewinngemeinschaft ein teil (hotel9ablehnen gemeinsames Haus (privat ) annehmen möglich?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

können Sie bitte Ihre Anfrage etwas konkretisieren?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ehemann Hotel geerbt.Wir sind eine Zugewinngemeinschaft.Wenn Ehemann stirbt,kann ich das Hotel abschlagen und nur das gemeinsame Privathaus als Erbe annehmen?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Hier greift § 1950 BGB, der wie folgt lautet:

Die Annahme und die Ausschlagung können nicht auf einen Teil der Erbschaft beschränkt werden. Die Annahme oder Ausschlagung eines Teiles ist unwirksam.

Demnach ist eine Teilausschlagung nicht möglich. Wenn Sie das Hotel nicht erben wollen, bitten Sie Ihren Ehemann ein entsprechendes Testament zu verfassen und einen anderen Erben für das Hotel einzusetzen.