So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 595
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Diese Stiefschwester hatte die gleiche Mutter, aber einen anderen

Kundenfrage

Diese Stiefschwester hatte die gleiche Mutter, aber einen anderen Vater, wie ist hier das Erbrecht? Denn diese Stiefschwester will erben zu gleichen Teilen, das ist doch nicht rechtens, oder?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Dies ist eine kostenfreie Folgefrage.

Danke für die Klarstellung

In diesem Falle handelt es sich um eine Halbschwester. Nach dem Willen des Gesetzgebers sollen auch sogenannte "halbbürtige" Geschwister Erben der zweiter Ordnung sein. Das hat zur Folge, dass die Stiefschwester tatsächlich zu gleichen Teilen neben den anderen Geschwistern erbberechtigt ist.

Die Halbschwester wird gegenüber den beiden anderen Geschwistern gleich behandelt und erbt tatsächlich dann zu 1/3 genau wie die anderen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht