So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

meine schwiegermutter ist vor 3 wochen gestorben, vor ihrem

Kundenfrage

meine schwiegermutter ist vor 3 wochen gestorben, vor ihrem tod war sie ein gutes jahr im altersheim.
mein schwager war ohne unsere zustimmung ihr vormund.
Ihre wohnung wurde ohne unser wissen aufgelöst.
altersheim und andere kosten wurden von ihrem erspartem und ihrer rente bezahlt, obwohl laut übergabevertrag ihr ältester sohn für pflege und beerdigung sorgen müßte.
was tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Die Heimkosten wurden zurecht vom Einkommen und Vermögen der verstorbenen Schwiegermutter bezahlt.

Allerdings muss nunmehr auch der Schwager, der offenbar auch die Vermögenssorge hatte, die Beerdigungskosten aufbringen.
raschwerin und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
haben wir das recht einsicht in die finanzen der letzten 3 jahre zu nehmen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Als Erben haben Sie bzw. Ehegatte das Recht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht