So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  Fachanwalt f. Familienrecht
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Mein Name ist , Ich bin 1935 geb.

Kundenfrage

Mein Name ist (von Moderation entfernt), Ich bin 1935 geb. (entfernt). Meine Frage ist wie folgt.Meine Schwester ist verstorben.wie ist die Erbfolge es ist so das ich die die letzte Schwester bin,aus der Familie Daumant.meine Schwester hatte den Namen(von Moderation entfernt).hatte eine Tochter die Verstorben ist.Sie hinterlies einen Sohn. meine Frage kann ich das Erbe antreten,und muß ich auf den Enkel,Rücksicht nehmen,und wie weit. Es handelt sich um ein zwei Familien Haus,mit Grundstück.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Zunächst möchte ich Ihnen mein aufrichtiges Beileid aussprechen.

Da kein Testament vorhanden ist, greift die gesetzliche Erbfolge. Erben der ersten Ordnung sind Kinder und Enkelkinder. Erben der 2. Ordnung sind die Eltern und Geschwister.

Wenn ein Erbe 1. Ordnung vorhanden ist, wie in Ihrem Fall der Enkelsohn, so verdrängt er die Erben 2. Ordnung.

Dies bedeutet, dass der Enkelsohn Ihrer Schwester Alleinerbe nach Ihrer Schwester wird. Sie sind leider nicht erbberechtigt.

Es tut mir leid, Ihnen keine für Sie günstigere Antwort geben zu können.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Zunächst möchte ich Ihnen mein aufrichtiges Beileid aussprechen.

Da kein Testament vorhanden ist, greift die gesetzliche Erbfolge. Erben der ersten Ordnung sind Kinder und Enkelkinder. Erben der 2. Ordnung sind die Eltern und Geschwister.

Wenn ein Erbe 1. Ordnung vorhanden ist, wie in Ihrem Fall der Enkelsohn, so verdrängt er die Erben 2. Ordnung.

Dies bedeutet, dass der Enkelsohn Ihrer Schwester Alleinerbe nach Ihrer Schwester wird. Sie sind leider nicht erbberechtigt.

Es tut mir leid, Ihnen keine für Sie günstigere Antwort geben zu können.