So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16753
Erfahrung:  Seit 20 Jahren als Rechtsanwältin zugelassen, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch, umfangreiche und langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Erbrechts, zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Wie ich über Internet beim Surfen erfahren habe ist mein Vater

Kundenfrage

Wie ich über Internet beim Surfen erfahren habe ist mein Vater am 30.Juni 2011 gestorben.
Ich hatte zwar die Letzten Jahre keinen Kontakt, er hatte wieder geheiratet, steht mir hier ein gesetzlicher erbteil zu bzw. wie ist die weitere vorgehensweise
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender.


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ihnen steht ein gesetzlicher Erbteil, wenn Sie durch Testament enterbt sein sollten zumindest der Pflichtteil in Höhe der Hälfte des gesetzlichen Erbteils zu.

Wenden Sie sich am besten an das Nachlassgericht an dem Ort, an dem Ihr Vater verstorben ist.

Wenn Sie sich als sein Kind legitimieren können wird man Ihnen Auskunft geben.




Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren in dem Sie auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken.

Beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann. Die Frage wurde beantwortet unter der Maßgabe, dass Sie die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gelesen haben und bereit sind, meine Antwort nach den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren und angemessen zu vergüten. Beachten Sie bitte, dass eine kostenlose Rechtsberatung in der Bundesrepublik Deutschland nicht gestattet ist.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin

Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung


Vielen Dank


ClaudiaMarieSchiessl und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie kann ich den Ort erfahren wo mein Vater gestorben ist,
bzw. welches Nachlassgericht ist zuständig, ich weiss nur das er in Landsberg am Lech eingeäschert wurde.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie kann ich erfahren welches Nachlassgericht zuständig ist, da ich nicht weiß wo er gestorben ist.
er wurde eingeäschert in Landsberg am Lech
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Er ist dann wahrscheinlich da auch gestorben.

Wissen Sie seinen letzten Wohnsitz ?

Haben Sie keinen Kontakt zu gemeinsamen Verwandten und Bekannten ?