So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Guten Morgen, meine Grosstante ist verstorben.Meine Mutter

Kundenfrage

Guten Morgen,
meine Grosstante ist verstorben.Meine Mutter und mein Onkel sind die Nichte und Neffe,die noch leben.Meine Schwester hatte eine Bankvollmacht von meiner Grosstante.Sie war auch da,wo die Grosstante gestorben ist.(Sie lebte in Berlin)Es war ein Testament vorhanden gewesen,den unsere Tante im beisein von mir meiner Schwester gegeben hat mit den Worten;das ist für Euch,da steht alles drin;.Ich sollte mit 5000,00 Euro bedacht gewesen sein.Meine Schwester behauptet jetzt,es gibt kein Testament,Tante Heta hätte es zerissen.Sie hat auch alleine die Wohnung von der Tante aufgelösst und alles an sich gerissen.Ich weiss von unserer Mutter,es soll Barvermögen da sein und es soll auf Tantes Girokonto gewesen sein.Unsere Tante hatte genug Geld für Ihre Beerdigung und noch mehr.Meine Mutter möchte am liebsten,dass Ruhe ist.Ich glaube meiner Schwester nicht.Was kann ich tun?Mein Gefühl sagt mir,dass meine Schwester alles für sich behalten will.Unsere Tante sagte auch vor Jahren,wenn Sie mal nicht da ist,würde ich auch etwas bekommen.Kann ich etwas unternehmen?
M.f.G.
R.Kneffel
Oder wer kann etwas tun.?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Auch wenn Ihre Schwester das vorhandene Testament vernichtet hat, führt dies nicht dazu, dass Ihre Schwester Erbin wird oder berechtigt ist über die Vermögenswerte zu verfügen.

Soweit keine Nachkommen bei Ihrer Großtante vorhanden sind und die Eltern auch nicht mehr leben, könnte Ihre Mutter und Ihr Onkel erben sein und schließen damit ihre Schwester als Erbin aus.

Aufgrund der erfolgten Verfügungen Ihrer Schwester sollten Ihre Mutter und Ihr Onkel umgehend einen Anwalt beauftragen, der das verfügte Geld und die Gegenstände zurückfordert.

Weiterhin sollte durch den Anwalt geprüft werden, ob aufgrund der Vernichtung des Testaments eine Strafbarkeit gegeben ist.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen. Ich darf Sie bitten meine Antwort durch das Anklicken des grünen Feldes zu akzeptieren.

Die Beantwortung erfolgte unter der Voraussetzung, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers gelesen haben und die Antwort akzeptieren. Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA
Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter

RASchroeter und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
was kann ich machen,wenn meine Mutter nichts unternehmen will
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lassen Sie sich eine Vollmacht von Ihrer Mutter geben, damit Sie tätig werden können. Wenn Ihre Mutter auch hierzu nicht bereit ist, bestehen leider keine Möglichkeiten weiter vorzugehen.

Viele Grüße