So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAScholz.
RAScholz
RAScholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 1982
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RAScholz ist jetzt online.

mein cousin, der alleinstehend war und auch keine geschwister

Kundenfrage

mein cousin, der alleinstehend war und auch keine geschwister hat, ist vor 2 wochen verstorben. er lebte zusammen mit seiner mutter, die ebenfalls vor 4 jahren verstorben ist. die nächsten angehörigen sind nur cousins und cousinen. ein testament existiert meines wissens auch nicht. bis vor 2 jahren hatte ich die "pflege" von beiden übernommen, d.h., putzen, waschen, behördengänge erledigen, usw. da die beiden sehr sparsam waren, hatte sich die letzten jahre einiges an geld angesammelt.ich hatte bis vor 2 jahren eine bankvollmacht, die mein cousin aber wieder rückgängig machte, nachdem ich mich von meinem mann getrennt hatte und die er sehr wahrscheinlich auf eine andere person(cousine) übertragen hat. jetzt meine frage: wird das geld unter den verwandten (cousins u. cousinen) aufgeteilt oder wie wird jetzt weiterverfahren? besteht für mich die möglichkeit einen teil davon zu erben? mit freundlichen grüßen Lisa Baukelmann
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Verehrte Fragestellerin,

wenn es kein Testament gibt, kommt ein Erbrecht dann für Sie in Betracht, wenn der Cousin keine Kinder mehr hatte, die Eltern verstorben sind, der Cousin keine Geschwister mehr hat und Sie und Cousin von den gleichen Großeltern abstammen und Ihre Eltern auch nicht mehr leben.

Ich hoffe, weitergeholfen zu haben, bei Unklarheiten fragen Sie nach. Wenn Ihre Frage beantwortet ist, bitte ich, die Antwort gemäß den Vorgaben dieser Plattform zu akzeptieren. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Scholz
Rechtsanwalt
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte ich, durch Anklicken des Buttons "Antwort akzeptieren" meine Antwort zu akzeptieren, denn nur so kann der von Ihnen für die Beantwortung Ihrer Frage versprochene Betrag auch abgerechnet werden. Vielen Dank und

freundlichen Grüße

Scholz
Rechtsanwalt