So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-steininger.
ra-steininger
ra-steininger, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 304
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt seit 2002
57738891
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ra-steininger ist jetzt online.

Unserem Rechtsempfinden zufolge ist das alles denkbar ungerecht.

Kundenfrage

Unserem Rechtsempfinden zufolge ist das alles denkbar ungerecht. Meine Mutter hat diesem Menschen ein halbes Leben lang täglich alle Arbeit abgenommen und geht nun leer aus. Und der Bruder, mit dem er immer auf totalem Kriegsfuß stand und der nie etwas für ihn getan hat, der erbt nun alles. . . Finden Sie, daß das gerecht ist??
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  ra-steininger hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

ich kann verstehen, dass Sie mit der Rechtslage unzufrieden sind. Ob das "gerecht" ist, spielt hier leider keine Rolle.

Die Antwort des Kollegen trifft insoweit die bestehende Rechtslage. Wie die dieser entnehmen können, wäre selbst bei Erbunwürdigkeit des Bruders kein besseres Ergebnis zu erzielen.

Ich wünsche Ihnen trotzdem alles Gute.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Diese Frage war eigentlich keine mehr zum Thema, jedenfalls keine echte. Ich hatte diese nur eingegeben, weil von einer Bonus-Frage die Rede war (das stand auf der Web-Seite). Das hatte ich aber wohl falsch interpretiert. Es war in Wirklichkeit nur von einem Bonus (also Minderbetrag) für ein zweites Fragenpaket die Rede und nicht von einer Umsonstfrage, wie ich das interpretiert hatte. Darum möchte ich natürlich außer den schon bezahlten 45€ auch keine zweite Zahlung leisten. Entschuldigung wegen meiner Falschinterpretation des "Bonus".
Experte:  ra-steininger hat geantwortet vor 6 Jahren.
okay