So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16968
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mein Vater ist verstorben und hat ein Haus mit Grundst ck hinterlassen. Wir

Kundenfrage

Mein Vater ist verstorben und hat ein Haus mit Grundstück hinterlassen.
Wir sind 3 Gewchwister.

Wir haben uns geeinigt, dass ich das Erbe antrete und meine Geschwister auszahle.

Auch über die Beträge haben wir uns geeinigt (jeweil € 100000,--).

Dies jedoch alle mündlich.

Mit welchem Satz kann ich mich juristisch vor eventuellen Nachforderungen absichern.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie sollten das ganze Vorhaben schriftlich festhalten und von allen Erben unterschreiben lassen.

Damit sind Sie dann auf der sicheren Seite.
raschwerin und 3 weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Die antwort ist zu allgemein. Ich benötige einen juristischen Satz.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
"Hiermit bestätigen xyz und abc, dass sie aus dem Erbe des efg durch mno in Höhe von ... ausbezahlt wurden und keine Ansprüche mehr geltend machen werden.

Unterschrift, Datum"

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht