So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...

ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 15712
Erfahrung:  Seit 20 Jahren als Rechtsanwältin zugelassen, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch, umfangreiche und langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Erbrechts, zwei Fachanwaltstitel
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Wer mu f r Unterhaltskosten bei Grundst ck mit Haus (Grundsteuer,

Kundenfrage

Wer muß für Unterhaltskosten bei Grundstück mit Haus (Grundsteuer, Brandschutz etc.) in einer Erbengemeinschaft aufkommen? Jeder seinem Anteil entsprechend oder bei Nichtbezahlung eines Miterben (z.B wegen Hartz4) die übrigen Personen der Erbengemeinschaft?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.



Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage.


Eine Erbengemeinschaft ist eine sog. Gesamthandsgemeinschaft.


Das bedeutet, dass das Erbe ungeteilt als Ganzes auf die Erbengemeinschaft übergeht.

Diese besitzt aber keine eigene Rechtspersönlichkeit kann also zB nicht als solche verklagt werden.


Es haften stets die einzelnen Miterben, nicht die Erbengemeinschaft als solches.


Die Erben haften jedoch für die Nachlassverbindlichkeiten als sog. Gesamtschuldner.


Hier unterscheidet man das sog. Außenverhältnis zum Gläubiger und das Innenverhältnis der Erben untereinander.



Das bedeutet, dass ein Gläubiger jeden einzelnen Miterben auf die gesamte Schuld in Anspruch nehmen kann ( Außenverhältnis ) und die Miterben es dann untereinander auszugleichen haben.( Innenverhältnis)



Gegenüber den Versicherungsunternehmen etc etc. haftet jeder Miterbe auf den vollen Betrag.

Die Unternehmen können es sich aussuchen, an welchen der Erben sie sich halten.


Dieser muss dann den ganzen Betrag bezahlen und sich die Anteile von den übrigen Erben wiederholen.


Wenn ein Miterbe ausfällt erfolgt der Ausgleich im Innenverhältnis, also zwischen den Erben in der Regel so, dass die anderen anteilig seinen Anteil mitübernehmen.



Sie können wegen des Miterben versuchen, das Nachlassgericht um Vermittlung zu bitten und als letztes Mitteln eine Erbauseinandersetzungsklage zu erheben.




Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht




Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank


Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne.

Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin


Wenn Ihre Fragen beantwortet sind, bitte ich höflichst um Akzeptierung


Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie lange dauert es ungefähr bis es zu einem Vermittlungstermin beim Nachlaßgericht kommt? bzw. mit welchen Kosten und welcher Dauer muß ich bei einer Erbauseinadersetzungsklage rechnen?
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Nachfrage.


Die erste Frage kann nicht generell beantwortet werden, da dies von Gericht zu Gericht verschieden ist.

Manche Gerichte sind arbeitsüberlastet, andere nicht, bei manchen Gerichten ist gerade jemand erkrankt oder in Urlaub etc.

Erfahrungsgemäß dürfte es aber nicht allzu lange dauern.



Die Kosten einer Erbauseinandersetzungsklage richten sich nach dem Streitwert, d.h. nach dem Wert, den das auseinander zu setzende Erbe wert ist.


Daraus werden dann die gesetzlichen Anwaltsgebühren berechnet, nämlich eine 1,3 Verfahrensgebühr, eine 1,2 Terminsgebühr und evtl. eine 1,0 Einigungsgebühr.


Die Höhe der Gebühren entnimmt man dann aus Tabellen, die sich nach dem Streitwert richten.


Dazu kommen noch die Gerichtskosten, die sich auch am Streitwert orientieren.




Wer verliert trägt die Kosten eines Prozesses.




Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht




Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der erste Antrag beim Amtsgericht auf "Bestellung eines Betreuers" ist gescheitert (laut Gutachter nicht notwendig). Kann ich diesen Vorgang wiederholen, evtl. mit der Bitte um einen anderen psychologischen Gutachter?
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, das können Sie versuchen, wenn Sie zB. neue Tatsachen vorbringen, die aus Ihrer Sicht die Betreuung rechtfertigen.





Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was einer Akzeptierung entgegensteht.

Erst mit Ihrer Akzeptierung erhalte ich meinen Anteil aus der von Ihnen geleisteten Anzahlung.

Kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nämlich verboten, so dass meine Antwort nur unter der Bedingung der Akzeptierung erfolgen konnte.


Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin


Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich um Akzeptierung bitten.


Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
bestehen Chancen, entwendete Sachen (Dinge, die OHNE Einverständnis der anderen Erben entwendet wurden), wieder zurück bzw. ersetzt zu bekommen?
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das kommt auf die Beweisbarkeit an.


Kann dies bewiesen werden grdsl. ja, allerdings dürfte wegen Hartz IV evtl Unpfändbarkeit vorliegen, wenn die Dinge nicht mehr vorhanden sind, und auf Schadensersatz geklagt werden muss.



Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was einer Akzeptierung entgegensteht.

Erst mit Ihrer Akzeptierung erhalte ich meinen Anteil aus der von Ihnen geleisteten Anzahlung.

Kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nämlich verboten, so dass meine Antwort nur unter der Bedingung der Akzeptierung erfolgen konnte.


Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin


Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich um Akzeptierung bitten.


Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn ich einen zweiten Versuch zur Bestellung eines Betreuers anrege, ist dieser dann mit Kosten verbunden?
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte akzeptieren Sie zunächst eine der Antworten, die ich Ihnen gegeben habe, Sie können dann gerne kostenlos nachfragen.


Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
kostenlose Rechtsberatung ist illegal, so dass ich die Angelegenheit nunmehr dem Kategoriemoderator übergeben muss.
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 15712
Erfahrung: Seit 20 Jahren als Rechtsanwältin zugelassen, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch, umfangreiche und langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Erbrechts, zwei Fachanwaltstitel
ClaudiaMarieSchiessl und weitere Experten für Erbrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


danke für Ihre Akzeptanz.



Mit einem Betreuunbgaverfahren sind natürlich Kosten verbunden.

Der Betroffenen muss, abhängig vom Vermögen Gutachterkosten., Gerichtskostenmetc. bezahlen.


Diese werden bei einem Vermögen von über 25.000 € dem Betroffenen in Rechnung gestellt.


Wohneigentum zählt dabei nicht als Vermögen.


Kosten werden per Beschluss erst auferlegt, wenn die Betreuung durchgeführt wird.

Ein Dritter wie Sie hat keine Kosten zu tragen, es sei denn, in Ausnahmefällen wenn die Anregung mutwillig ist.




Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bestehen für mich irgendwelche Mögllichkeiten, das Erbe nachträglich abzulehnen oder die Erbengemeinschaft zu verlassen? Der Erbfall liegt jetzt circa ein Jahr zurück.
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider nein. Die Ausschlagungsfristen sind verstrichen.

Die Erbengemeinschaft verlassen können Sie nur, wenn alle anderen einverstanden sind.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ist ein Vermittlungstermin beim Nachlaßgericht Pflicht oder freiwillig?
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Freiwillig
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
gibt es irgendwelche Möglichkeiten, die Miterbin, die den Kontakt zu uns abgebrochen hat, zur Aussprache zu "zwingen"? ohne einen intensiven Kostenaufwand wie bei einer Erbauseinadersetzungsklage?
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider nein, Sie könnten eine Mediation versuchen,die ist aber freiwillig.


Bitten Sie halt das Nachlassgericht um Vermittlung.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
was ist der unterschied zwieschen Teilungsversteigerung und Erbauseinandersetzung
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Teilungsversteierung betrifft ein einzelnes Grundstzück, Erbauseinadersetzung das gesamte Erbe
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
was kostet eine Teilungsversteigerung
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das kommt auf den Wert der Sach an und richtet sich anch der Kostenordnung
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
besteht die Möglichkeit, über den Vermögensverwalter eines minderjährigen Miterben den Verkauf / die Zwangsversteigerung möglichst kostengünstig voranzutreiben?
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, denn es richtet sich nach dem Gegenstandswert, auch für den Minderjährigen
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
gibt es über das Arbeitsamt einen weg , damit sie einwilligen muß zum verkauf
Experte:  ClaudiaMarieSchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, sie kann nicht dazu gezwungen werden.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    576
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    576
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1927
    Fachanwalt f. Familienrecht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von ClaudiaMarieSchiessl

    ClaudiaMarieSchiessl

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1018
    Seit 20 Jahren als Rechtsanwältin zugelassen, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch, umfangreiche und langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Erbrechts, zwei Fachanwaltstitel
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    374
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    327
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RAKRoth/2010-09-09_105153_Foto0803a.JPG Avatar von RAKRoth

    RAKRoth

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    208
    zertifizierter Testamentsvollstrecker
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    131
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht