So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Advopro.
Advopro
Advopro, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Zweites StaatsexamenDiplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Advopro ist jetzt online.

guten tag hier ist frau kirstein aus bad schmiedeberg ich

Kundenfrage

guten tag hier ist frau kirstein aus bad schmiedeberg
ich habe geerbt und mein notar und die anderen wollen mir nur 1000 euro geben
und mein notar meinte das von mein opa die kinder rechte an mein erbteil
und ich weiß nicht ob das rechten ist ich brauche ganz schnell hilfe ich weiß nicht mehr wo mein kopf steht

es handelt sich um fluren und so weiter
ich schreibe ihn mal alles auf wenn das geht

180der flur1Gemarkung Krüden,zur größe von 0,8079ha..
452der flur1 Gemarkung Krüden, zur größe von 2.9100ha.
453der flur1 Gemarkung Krüden, zur größe von 0.0238ha.
63/9 der flur2 Gemarkung Krüden, zur größe von 1.5620ha.
68/3 der fluren6 Gemarkung Krüden, zur größe von 0.5000ha.
und 9/3 der flur8 Gemarkung Krüden, zur größe von 0.6400ha.

und es sind nur ich und von mein vater die frau
ich bin die leibliche tochter von mein vater
und mein notar hat mir am tele gesagt das von mein opa
die kinder auch was bekommen
und ich nur wen es hoch kommt 1000 euro bekomme bitte hilfen sie mir das geht schon viele jahre so und keiner kan mir helfen ich drehe noch durch
ich verstehe nur nicht warum von mein vater die geschwister auch anteil
an mein erbe haben es wurde sogar ein haus verkauft von den ich nichts weiß
mein notar redt auch nicht so mit mir und klärt mich auf ich drehe noch durch

aber in mein brief steht nur ich und von mein vater die frau

bitte helfen sie mir ich weiß nicht mehr weiter ich gebe ihnen meine handynummer
015206537239
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,





vielen Dank für Ihre Anfrage.



Diese möchte ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten:







Wenn ich Sie richtig verstanden habe ist ihr Großvater verstorben.

Es geht zwar aus ihrer Sachverhaltsschilderung nicht eindeutig hervor ich gehe aber davon aus, dass der Großvater sie in einem Testament zum Erben gemacht hat.

Sollte dieses nicht so sein, so bitte ich um einen entsprechenden Hinweis, damit ich nachfolgend hierzu abschließend Stellung nehmen kann.

Sollte Ihr Großvater Sie und gegebenenfalls noch andere Personen in seinem Testament zum Erben gemacht haben, seine Kinder (also ihren Vater und dessen Geschwister) in diesem Testament nicht bedacht haben, so hätte er seine Kinder hierdurch enterbt.

In diesem Fall hätten die Kinder gegenüber dem/den Erben gem. § 2303 BGB einen Pflichtteilsanspruch in Höhe der Hälfte des gesetzlichen Erbteils.

Nach ihrer Schilderung vermute ich, dass die Kinder ihres Vaters Pflichtteilsansprüche ihnen gegenüber geltend machen.

Der Betrag von 1000 € scheint mir etwas sehr gering und auch zu glatt zu sein, im Ergebnis müsste hier aber der vollständige Sachverhalt aufgearbeitet werden uns geprüft werden, ( falls ein Testament überhaupt vorhanden ist), wer durch dieses Testament Erbe geworden ist, wie groß der Wert des Nachlasses (also insbesondere der Verkehrswert der betreffenden Grundstücke) ist ( hierzu müsste eventuell ein Gutachter geholt werden) und wie viele Pflichtteilsberechtigte vorhanden sind.

Vor diesem Hintergrund möchte ich Ihnen dringend ans Herz legen, damit sie nicht übervorteilt werden, einen Fachanwalt für Erbrecht vor Ort schnellstmöglich mit der Wahrnehmung ihrer rechtlichen Interessen zu beauftragen.






Ich hoffe Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!



Ich möchte Sie gerne noch abschließend auf Folgendes hinweisen:

Die von mir erteilte rechtliche Auskunft basiert ausschließlich auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Sachverhaltsangaben. Bei meiner Antwort handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes, die eine vollumfängliche Begutachtung des Sachverhalts nicht ersetzen kann. So kann nämlich durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen eine völlig andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.



Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind möchte ich Sie höflich bitten meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet , dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.



Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.





Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.


Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Mittwochabend!



Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven
[email protected]
Fax.0471/140244

Tel. 0471/140240


Experte:  Advopro hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie noch Verständnisfragen, dann teilen Sie mir diese bitte kurz mit, damit ich Ihnen hierauf antworten kann.

Ansonsten sein Sie bitte so freundlich und teilen Sie mir kurz mit, was einer Akzeptierung meiner Antwort im Wege steht.

Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven
[email protected]
Fax.0471/140244
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben meine Antwort bislang noch nicht akzeptiert. Ich bitte Sie dies noch gem. den AGB dieser Plattform nachzuholen und mich somit für meine Rechtsberatung zu bezahlen. Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie auf das grüne Feld "akzeptieren" direkt unter meiner Antwort klicken.


Sollten Sie noch Verständnisfragen haben, so melden Sie sich bitte. Ansonsten akzeptieren Sie bitte.



Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie haben meine Antwort bislang noch nicht akzeptiert. Ich bitte Sie dies noch gem. den AGB dieser Plattform nachzuholen und mich somit für meine Rechtsberatung zu bezahlen. Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie auf das grüne Feld "akzeptieren" direkt unter meiner Antwort klicken.


Sollten Sie noch Verständnisfragen haben, so melden Sie sich bitte. Ansonsten akzeptieren Sie bitte.



Mit freundlichem Gruß

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt