So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Hallo, mein Vater ist vor 1,5 Jahren verstorben. Die Eltern

Kundenfrage

Hallo,

mein Vater ist vor 1,5 Jahren verstorben. Die Eltern hatten ein Testament gemacht, daß mein Bruder und ich zu gleichen Teilen erben wenn meine Mutter stirbt.
Nun hat meine Mutter die Wohnung an meinen Bruder zu einem Schleuderpreis verkauft.
Was wird aus meinem Erbteil???
Verfällt das????
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

 

Sie haben im Falle des Erbfalles einen Pflichtteilergänzungsans gegen Ihren Bruder aus § 2325 BGB. Dabei wird der Wert der Schenkung fiktiv dem Nachlass hinzugerechnet. Aus diesem fiktiven Gesamtnachlass errechnet sich dann der Pflichtteilsergänzungsanspruch.

Der Wert des Pflichtteilergänzungsanspruch berechnet sich nach dem Anteil den Ihre Mutter schenkweise übertragen hat, ausgehend vom Wert der der Immobilie.

 

Allerdings müssen Sie beachten, dass dieser Pflichtteilergänzungsanspruch pro Jahr sich um 10 % reduziert, bis er in 10 Jahren keinen Wert mehr hat.

 

D.h. sollten Sie erst in 10 Jahren oder später erben, hätten Sie keinen Pflichtteilergänzungsanspruch.

 

Leider kann ich Ihnen keine besseren Nachrichten geben.

 

Viele Grüße

 

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Vielen Dank!
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort zu akzeptieren oder haben Sie noch eine Nachfrage.

Vielen Dank!
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort zu akzeptieren oder haben Sie noch eine Nachfrage.

Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht