So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 7715
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Hallo ! Ich hab eine Frage zum Thema Erbrecht , und zwar

Kundenfrage

Hallo !
Ich hab eine Frage zum Thema Erbrecht , und zwar ist mein Vater verstorben , er hinterlies ein Haus . Darin lebt meine Mutter und ihre Mutter. Außerdem gibt es noch meine Schwester mit Mann und Kind und mich mit Mann und 6 Kindern 2 davon sind über 18. Das Haus soll mal mir gehören da meine Schwester und Ihr Mann selber gebaut haben, Problem ist aber ich kann das Erbe von meinem Vater jetzt nicht annehmen weil ich vor habe in die privatinsolvenz zu gehen. Das Haus hat grag mal einen wert von knapp 20000 Euro es ist sanierungsbedürftig , ich hab nächste Woche einen Termin beim Notar und weiß nicht wie ich mich verhalten soll, trete ich von meinem Erbe zurück oder nicht . Wenn nein kommt mein Gläubiger und fordert sein Geld wenn ja stehen die Geschwister von meinem vater vor der Tür und wollen was haben. Kann ich das Erbe von meinem Vater auf meinen ältesten Sohn übertragen lassen ohne das es da stress mit den Geschwistern von meinem Papa gibt oder wie ist die Erbfolge wenn ich ablehne.
Bitte helfen Sie mir .
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

Sie können das Erbe ausschlagen. Dann geht das Erbe auf die Abkömmlinge hier die Kinder über. Dies kann von einem späteren Insolvenzverwalter später nicht angefochten werden. Da das Erbe Ihren Kinder zufällt, sollten Sie vorher regeln, dass der Erbteil auf einen Sohn dann übertragen wird.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Viele Grüße

Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren oder gibt es Probleme.

Vielen Dank!
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren oder gibt es Probleme.

Vielen Dank!
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren oder gibt es Probleme.

Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht