So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-br.
ra-br
ra-br,
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 157
38541744
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
ra-br ist jetzt online.

folgender sachverhalt sohn hat grundst ck von seinen eltern

Kundenfrage

folgender sachverhalt:
sohn hat grundstück von seinen eltern zwecks bau eines 1-familienhauses geschenkt bekommen. was bekommt die schwester als wertausgleich ?

hochachtungsvoll
michael 0stmann, e-mail:[email protected]
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  ra-br hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Eltern können Ihrem Sohn das Grundstück schenken, ohne der Schwester einen Wertausgleich zahlen zu müssen.

Die Schenkung kann aber den Pflichtteilsanspruch der Schwester erhöhen, denn nach § 2330 BGB steht dem Pflichtteilsberechtigten ein Anspruch auf Pflichtteilsergänzung zu, wenn der Erblasser eine Schenkung tätigt und zwischen der Schenkung und dem Erbfall nicht mehr als 10 Jahre liegen.


Bitte beachten Sie, dass sich auch bei kleinen Änderungen des Sachverhaltes die rechtliche Würdigung völlig ändern kann.
Weiter dient diese Antwort nur zu Ihrer ersten rechtlichen Information und kann eine fundierte Beratung durch einen Anwalt nicht ersetzen.

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben,

vergessen Sie bitte nicht, die Antwort zu akzeptieren,

mit freundlichen Grüßen,

Rechtsanwalt Ratajczak

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht