So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  Fachanwalt f. Familienrecht
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein Pferd was bei einem Bekannten in der Box

Kundenfrage

Hallo, ich habe ein Pferd was bei einem Bekannten in der Box steht .ich bin 2 mieten im Rückstand. Er hatte mir zwei mündliche kündigungen Erteilt einmal zum 01.05. dann zum 01.06. darauf hin habe ich mir was neues gesucht und auch gefunden und vertraglich schon festgemacht. zum 01.06. hin. Jetzt auf einmal seit heute rückt er mir mein pferd nicht mehr raus und sprach eine neue Kündigung zum 01.07. aus. darf er das pferd festhalten bezw. darf ich es da wegholen?
Gruß M.Koch

meine E-Mail [email protected]
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
gerne beantworte ich Ihre Frage wie folgt.
Wenn noch Mieten zur Zahlung offen stehen, kann der Vermieter von seinem Vermieterpfandrecht Gebrauch machen und demnach auch die Herausgabe des Pferdes solange verweigern, bis die rückständige Miete bezahlt ist.
Ich rate Ihnen daher an, die rückständigen Mieten umgehend zu bezahlen und die Herausgabe des Pferdes aufgrund der ausgesprochenen Kündigung zum 01.06.2010 zu verlangen. ggf. müssen Sie Ihren Anspruch auch gerichtlich durchsetzen. Sie sollten sich daher anwaltliche Hilfe suchen.
Ich hoffe, Ihnen zunächst weitergeholfen zu haben und freue mich über die Akzeptanz meiner Antwort.
Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.

Haben Sie noch eine Nachfrage ? Falls nicht, bitte ich um Akzeptanz meiner Anwort, damiit meine Bemühungen honoriert werden.

 

Danke!

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptanz wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen ein sonniges Pfingstfest und

verbleibe mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht