So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Krueger.
RA Krueger
RA Krueger, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 3781
Erfahrung:  Langjährige Praxis al Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
RA Krueger ist jetzt online.

Frage Mann ist vestorben, hinterl sst die Ehefrau, mit welcher

Kundenfrage

Frage: Mann ist vestorben, hinterlässt die Ehefrau, mit welcher er Gütertrennung vereinbart hat, und hinterlässt seinen leiblichen Sohn, fast alle Konten laufen aud den Namen des Verstorbenen?
Wie ist die rechtliche Situation für die hinterbliebene Ehefrau?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  RA Krueger hat geantwortet vor 7 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Frage, die ich aufrgund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt beantworte:

Hinsichtlich der Auseinandersetzung des Erbes kommt es darauf an, ob es ein Testament gibt, und was dort geregelt ist.

Allgemein gilt: Aufgrund der Gütertrennung erben Sie und der leibliche Sohn zu gleichen Teilen.

Für Rückfragen stehe ich selbstverständlich gern zur Verfügung.