So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Erbrecht
Zufriedene Kunden: 16948
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Erbrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

hallo ich habe eine frage, ich soll das haus meiner eltern

Kundenfrage

hallo ich habe eine frage,
ich soll das haus meiner eltern übernehmen,
das aus einer erbgemeinschaft besteht ,
wie komme ich besser weg
denn der vater lebt noch,
kann ich ihm denn teil abkaufen ,oder fällt das auch in die erbgemeinschaft, was muss ich in prozent ungefähr auszahlen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Erbrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Erwerben Sie das Haus zu Lebzeiten des Vater zahlen Sie Steuern. Wenn Sie das Haus veerbt bekommen, zahlen Sie als Kind wahrscheinlich keine Erbschaftssteuer.

Ansonsten fällt das Haus auch in die Erbengemeinschaft. Ihr Anteil richtet sich dann nach der Anzahl der Mitglieder in der Erbengemeinschaft.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Erbrecht