So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 14197
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Mein Canon MG5150 druckt nur noch halbe bzw. leere Seiten;

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Canon MG5150 druckt nur noch halbe bzw. leere Seiten;

Reinigungsprogramm hatte ich laufen, auch Tinte ist drin aber nix geht. Auch aus Speicher egal von wo. Stromlos hatte ich ihn auch bereits. Bitte um Info. Gruß *****

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Wird das Düsentestmuster des Druckers denn einwandfrei gedruckt?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Auch nach autom. Reinigung wird das Düsenmuster nicht einwandfrei gedruckt. Gruß *****

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo,
muss Morgen weitermachen.
Jetzt muss ich gehen.
Gruß

In Ordnung, dann melden Sie sich bitte morgen an dieser Stelle wieder.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo,
vor der Düsenreinigung hat der Drucker das Kommando zum drucken nicht angenommen.
Jetzt nach der zweiten Düsenreinigung ist die Tinte leer.
Aber das wichtige ist das er das Kommando nicht angenommen hat.

Wenn der Drucker keine Tinte mehr hat, nimmt er natürlich auch keinen Druckauftrag mehr an, da er ihn ja gar nicht ausführen kann.

In dieser Frage geht es aber auch nur um das in der Ursprungsfrage gestellte Problem, dass Sie halbe oder leer gedruckte Seiten erhalten. Solange das Düsentestmuster nicht einwandfrei gedruckt wird, ist das nicht zu erwarten. Sie müssen also erst einmal dafür sorgen, dass der Drucker selbst betriebsbereit ist.

Dazu müssen Sie die leere Patrone erneuern und dann im zweiten Schritt dafür sorgen, dass die Düsen des Druckkopfes wieder frei werden, damit das Düsentestmuster wieder einwandfrei gedruckt werden kann.

Führen Sie dazu die automatische Reinigung ggf. auch mehrfach aus, bis das Düsentestmuster wieder fehlerfrei ist. Wenn die mehrfache Intensivreinigung die Düsen nicht mehr frei bekommt (was meist auf kompatible Tintenpatronen hindeutet, deren Viscosität nicht auf den Druckkopf abgestimmt wurde), können Sie den Druckkopf noch ausbauen und in ein Wasserbad legen, damit sich die eingetrocknete Tinte wieder löst. Der folgende Link beschreibt diesen Vorgang genauer:

http://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=727&seite=2&t=druckkoepfe_reinigen

Auch eine Reinigung in einem Ultraschallreiniger, wie er für Schmuck und Brillen verwendet wird, kann helfen die Düse wieder frei zu bekommen. Diese Geräte sind mittlerweile schon sehr günstig im Handel erhältlich.

Wenn diese Maßnahmen keinen Erfolg bringen bliebe nur noch die Option den Druckkkopf zu erneuern.

Sobald der Drucker wieder betriebsbereit ist, wird er auch wieder Druckaufträge annehmen. Sollte das wider erwarten nicht der Fall sein, wäre das ein unabhängiges Problem, das dann in einer eigenständigen Frage bearbeitet werden müßte, da sich die kostenfreien Rückfragen nur auf die von Ihnen gestellte Ursprungsfrage beziehen.

Ich hoffe Ihre Frage soweit beantwortet zu haben und stehe für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach wieder die Textbox unten.

Wenn keine Rückfrage mehr dazu bestehen sollte, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo bitte noch Geduld bis Montag d***** *****fe ich neue Tinte und sage ihnen ob es funktioniert hat. Gruß *****

Vielen Dank für Ihr Feedback. Wie gesagt müssen dann vor allem die Düsen des Druckkopfes gereinigt werden und, wenn das nicht mehr möglich sein sollte, der Druckkopf erneuert werden.

Sollten Sie hierzu noch eine Rückfrage haben, können Sie diese ggf. auch nach der erfolgten Bewertung noch stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo,
den Drucker habe ich nach ihrer Information wieder zur Funktion gebracht.
D.h. Druckkopf gereinigt und neue Tinte eingelegt.
Danke ***** *****ß
Peter Schumann

Super, dann klicken Sie bitte noch auf den Button "Bewerten" um die Frage abzuschließen. Eine 5-Sterne-Bewertung würde mich sehr freuen. Vielen Dank ***** ***** bis zum nächsten mal auf Justanswer.

Tronic und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.