So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2599
Erfahrung:  Selbständiger Service Techniker im EDV Bereich. Reparatur der gesamten PC Peripherie
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Speedport SMART von Telekom und habe 2

Beantwortete Frage:

Hallo, ich habe einen Speedport SMART von Telekom und habe 2 Gigaset Telefone C38H und S850A GO (auf verschiedenen Stockwerken) angeschlossen. Das C38H habe ich direkt an den Speedport angeschlossen(Telefonbuchse). Das S850A GO ist mit dem DSL Anschluß, mit dem Speedpord verbunden. Internet und normales telefonieren auch über WLAN funktionieren. Lediglich interne Anrufe zwischen C38H und S850 A GO funktionieren nicht. D.h. bisher (mit einem Telekom-Telefonanschluß), konnte ich z.B. mit der Rufnummer **1 bzw. *62 das Gespräch auf das andere Telefon legen.
Haben Sie dazu eine Lösung für dieses Problem, welches ich bei der Telefonie-Konfiguration berücksichtigen(ein programmieren) könnte ?
Vielen Dank
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer. Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.

Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings kann es sein, dass ich ein paar Rückfragen habe.

Somit bitte ich um etwas Geduld.

( mehr Info = mehr Hilfe )

Remote wird oft automatisch angeboten, ist aber nicht immer möglich !

Aber nun zu Ihrer Frage:

Leider wird das so wie bei Ihnen installiert nie funktionieren , weil Sie an sich zwei unterschiedliche Anlagen parallel betreiben.

Speedport unterstützt keine IP-Telefonie als Nebenstelle.

Somit ist Kurzwahl untereinander nicht möglich.

Was Sie machen müssten wäre entweder das C38H Mobilteil an der Go Anlage anmelden, oder das Mobilteil vom GO am Speedport anmelden.

Was aber an sich die schlechtere Lösung wäre.

Oder Sie tauschen den Speedport gegen die Digitalisierungsbox der Telekom aus. Diese kann auch IP als Nebenstelle bedienen.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Dazu schreiben Sie einfach in der Textbox hier unterhalb.

Ansonsten würde mich eine positive Bewertung freuen, damit meine Bemühungen entlohnt werden.

Dazu klicken Sie bitte oben auf "BEWERTEN"-"STERNEN" (3 bis 5 Sterne) und bestätigen.

Vielen Dank ***** ***** Gute !

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Herr Brunner, vielen Dank für Ihre 1.Antwort,
Den Speedport SMART habe ich erst vor kurzem bei der Telekom gekauft und damit die beiden Telefone wie beschrieben angeschlossen.
Wie muss ich das verstehen " dass ich an sich zwei unterschiedliche Anlagen parallel " betreibe ?Das C38H (im OG) ist mit der Telefonbuchse 1 des Speedportes(im OG) verbunden.
Vermutlich ist meine Bemerkung, dass das S850A GO (im EG) mit dem Speedport verbunden ist, nicht richtig. Ich sehe nur, dass das DSL-Kabel aus dem Speedport in in Richtung EG läuft.
Weiter sehe ich, dass die Telefonbuchse 2 des Speedportes nicht belegt ist.
Herr Brunner sehen Sie noch die Möglichkeit für eine Lösung ?
Vielen Dank
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich habe Ihnen die Lösung bereits beschrieben.

Sie müssten das C38H an der S850A GO Basis anmelden.

Dann haben Sie beide Mobilteile an einer Basis und können die Kurzwahlen nutzen.

Es hat nichts damit zu tun, dass der Speedport neu ist ! Der kann einfach nichts mit dem S850A GO anfangen. ( verwalten )

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Herr Brunner,
"Sie müssten das C38H an der S850A GO Basis anmelden"Wie gehe ich da vor ? Ich arbeite nur mit dem Konfigurationsprogramm des Speedport SMART, wo muß ich hier diese Anmeldungen eintragen ?
Noch eine Frage: Was ist der Sinn der nicht belegtenTelefonbuchse 2 des Speedportes, warum kann ich diese für meine Zwecke nicht nutzen ?
Vielen dank
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

An der zweiten Buchse des Speedport können Sie ein zweites Telefon anstecken.

Dieses muss aber über einen TAE Stecker verfügen .

Wenn Sie für Ihre Go Box ein solches Kabel haben, könnten Sie es statt als IP Telefon, am Router als "normales" Telefon anschließen und dann über Speedport der Nebenstelle eine Nummer zuweisen.

Oder Sie lassen es so und melden das Mobilteil an der GO Box an ( HIER ANLEITUNG SEITE 87 )

Hr.Brunner und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo Herr Brunner,
nochmals vielen Dank für Ihre Antwort. Die Variante mit dem TAE Stecker als 2.Telefon würde mir gefallen. Aber leider ist bei mir zwischen EG und OG eine Etage und somit bräuchte ich ein langes Kabel, welches ich im Hause verlegen müßte. Diesen Aufwand habe ich schon früher für das DSL-Kabel durchgeführt, leider die Kabelleiste z.T. eingemauert. Sie haben mir ja verschiedene Varianten gezeigt und das ist für mich ausreichend.
Habe die 30€ bezahlt, diese sind bereits abgebucht.
Nochmals vielen Dank für Ihre Bemühungen
Mit freundlichem Gruß Günther Buck