So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 13974
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich kann die Rufannahme beim Gigaset E560A nicht einstellen.

Beantwortete Frage:

Ich kann die Rufannahme beim Gigaset E560A nicht einstellen. Ich will von nach 30 Sekunden auf nach 18 Sekunden ändern
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Ich gehe ins Menü, dann auf den Anrufbeantworter und dann steht da nur "Nummer" und mehr kommt nicht.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Elektronik
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das Gigaset E560A wurde gestern beim Händler neu gekauft.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Sie müßten am Mobilteil die Schritte:

Menü > Anrufbeantw. > OK > Rufannahme > OK > Sofort/Nach 10 Sek./Nach 18 Sek./Nach 30 Sek./Automatisch > OK

auswählen können. Die Auswahl der einzelnen Menüpunkte erfolgt mit den Pfeiltasten rauf und runter. Bitte prüfen Sie diese Schritte noch einmal genau und geben Sie mir dann eine Rückmeldung in der Textbox unten.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
In der Bedienungsanleitung steht: < Menü > Anrufbeantworter > OK < Rufannahme < OK < Sofort/Nach 18 Sek./Nach 30 Sek./Automatisch < und dann OK drücken.
Ich komme nur bis < Menü < Anrufbeantworter < und dann erscheint das Wort "Nummer" < OK
Mehr nicht. Komischerweise habe ich es gestern noch gesehen, die Schritte, die Sie oben erwähnen, aber jetzt nicht mehr. Sicher habe ich etwas falsche gemacht beim Installieren des integrierten AB's.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Haben Sie das Mobilteil vielleicht direkt an Ihren Router angemeldet, oder ist es noch immer mit der Original-Basisstation verbunden?

Die Optionen stehen nur zur Verfügung wenn Sie das Mobilteil direkt mit der Original-Basisstation verbinden!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Die Basisstation ist mit einem Kabel mit dem Router (Fritzbox) verbunden, ob das Mobilteil mit dem Router verbunden ist, weiss ich leider nicht. Wie kann ich denn das Mobilteil direkt mit der Original-Basisstation verbinden?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Einstellungen < Anmeldung < OK < Mobilteil anmelden < hier fragt er "An FRITZ!Box anmelden ja oder nein" < was soll ich wählen? Ja oder nein?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Nein, nicht an der FritzBox anmelden! Die Anmeldung an die Original-Basisstation ist der Auslieferzustand des Gerätes.

Wenn Sie diesen nicht geändert haben und das Problem dennoch besteht, setzen Sie bitte mal die Basisstation in den Lieferzustand zurück:

Menü > Einstellungen > OK > System > OK > Basis-Reset > OK

Testen Sie jetzt bitte ob der Menüpunkt wieder vorhanden ist. Sollte das nicht der Fall sein setzen Sie bitte auch das Mobilteil auf Werkseinstellung zurück:

Menü > Einstellungen > OK > System > OK > Mobilteil Reset

Sollte der Menüpunkt immer noch nicht vorhanden sein, verfahren Sie bitte wie folgt:

Entfernen Sie das Netzkabel von der Basis. Halten Sie die Anmelde-/Paging-Taste an der Basis gedrückt, während Sie gleichzeitig

das Netzkabel wieder an die Basis anschließen. Halten Sie die Taste mindestens 5 Sekunden gedrückt.

Anschließend melden Sie das Mobilteil noch einmal manuell an der Gigaset-Basisstation an.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es hapert schon hier: Menü > Einstellungen > OK > System > OK > Basis-Reset > OK
Bei mir steht nur Mobilteil-Reset und kein Basis-Reset
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Dann ist das Mobilteil nicht mit der Basisstation verbunden sondern mit der FritzBox.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Und wie kann ich das Mobilteil von der Fritzbox entkoppeln?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Gehen Sie auf

Menü > Einstellungen > OK > Anmeldung > OK > Mobilteil abmelden > OK

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es gibt hier nur die Funktion Mobilteil anmelden, nicht abmelden
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Dann melden Sie es mal an der Gigaset-Basisstation an.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Diese Funktion habe ich noch nirgends gelesen, weiss leider nicht wie.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Aber Sie müssen doch im Anmeldemenü des Gigasets noch einen weiteren Menüpunkt zur Auswahl haben als die FritzBox?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Normalerweise gehen Sie so vor:

Menü > Einstellungen > OK > Anmeldung > OK > Mobilteil anmelden > OK > System-PIN der Basis (Lieferzustand: 0000) eingeben > OK

dann innerhalb von 60 s die Anmeldetaste (Pagingtaste) an der Gigaset-Basisstation lange drücken (ca. 3 s).

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein leider nicht, dass ist ja das Problem. Ich habe nur: Einstellungen < Anmeldung < OK < Mobilteil anmelden < hier fragt er "An FRITZ!Box anmelden ja oder nein" , mehr Auswahl habe ich nicht
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Soll ich das Mobilteil mal in den Lieferzustand zurücksetzen?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Das löst die Verbindung zur Basisstation nicht.

Nehmen Sie mal die Akkus aus dem Mobilteil heraus und loggen Sie sich in Ihre FritzBox ein. Dort gehen Sie dann mal auf DECT > Schnurlostelefone und löschen, sofern vorhanden, das Telefon mit dem roten Kreuz rechts aus der Liste raus.

Dann Akkus wieder rein und das Anmelden nochmal versuchen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Alles so gemacht, bin wieder beim Anmelden und er fragt wieder "An FRITZ!Box anmelden ja oder nein", soll ich hier jetzt auf nein klicken?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Genau.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
34;Das Mobilteil wird angemeldet" und dann kommt ganz kurz eine Meldung "i Basis anmeldebereit? " und dann verschwindet diese Meldung wieder. Soll ich auf OK drücken solange diese Meldung im Display erscheint?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Ja, dann die System-PIN der Basis (Lieferzustand: 0000) eingeben > OK

Dann innerhalb von 60 s die Anmeldetaste (Pagingtaste) an der Gigaset-Basisstation lange drücken (ca. 3 s). Das ist die Taste mit dem Funk-Symbol rechts neben dem Display.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Anmeldung fehlgeschlagen bevor ich die Möglichkeit hatte, die Paging Taste an der Basisstation zu drücken. Und nach der PIN hat er mich auch nicht gefragt!
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Dann machen Sie vorher noch einen Mobilteil-Reset:

Menü > Einstellungen > OK > System > OK > Mobilteil Reset

Dann setzen Sie noch wie folgt die Basis zurück:

Entfernen Sie das Netzkabel von der Basis. Halten Sie die Anmelde-/Paging-Taste an der Basis gedrückt, während Sie gleichzeitig das Netzkabel wieder an die Basis anschließen. Halten Sie die Taste mindestens 5 Sekunden gedrückt.

Anschließend melden Sie das Mobilteil noch einmal manuell an der Gigaset-Basisstation an.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Leider wieder fehlgeschlagen nachdem ich alles wie o.e. gemacht habe.
Einstellungen < Anmeldung < OK < Mobilteil anmelden < hier fragt er "An FRITZ!Box anmelden ja oder nein < habe nein gedrückt und Anmeldung ist fehlgeschlagen. Verzwickt!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hat es vielleicht damit zu tun, dass das andere Kabel (also nicht das Netzkabel) an die Fritzbox angeschlossen ist?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Nein, das ist egal. Ist das auch wirklich ganz sicher ein E560A? Mich wundert, dass diese Funktion der direkten Anmeldung des Mobilteiles an eine FritzBox in der Anleitung überhaupt nicht erwähnt wird.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja, habe die Originalverpackung hier vor mir. Gestern bei Euronics gekauft. Habe mich auch gewundert, dass in der Anleitung nichts über die Fritzbox erwähnt wird, die hat doch heute fast jeder.
Zu Ihrem Link: Genau das Telefon ist es.
Vielleicht besser das Telefon zurückbringen und ein anderes Modell kaufen? Es ist für meine Eltern die nicht sehr technisch sind und dieses Telefon wird ja als "alles ausser kompliziert" verkauft.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Und meine Eltern brauchen ein Telefon mit grossen Tasten und integriertem AB.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vater hat Parkinson im fortgeschrittenen Stadium und hat Probleme mit kleinen Tasten
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Das Telefon ist an und für sich auch nicht kompliziert und im Normalfall müssen Sie auch das Mobilteil nicht anmelden, sondern einfach nur die Basisstation per Kabel an die FritzBox anschließen. Das von Ihnen geschilderte Verhalten hatte ich bisher offen gestanden noch nie bei einem Kunden und ich weiß im Moment leider auch nicht ob es nun ein Bedienungsfehler ist, auf dem ich gerade nicht komme weil ich nicht sehe was Sie tun, oder ob es ein defektes Gerät ist.

Wenn Sie alles richtig gemacht haben wäre das Telefon defekt. Dann können Sie es nur beim Händler umtauschen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Tja, schade. Eigentlich konnte ich bisher alle technischen Probleme zu lösen aber hier beisse ich mir seit Stunden die Zähne aus. Wird jetzt der Betrag über EUR 22,00 von meinem Konto abgebucht? Und kann ich mich später nochmal zu dem gleichen Thema melden, wenn ich einen neuen Apparat geholt habe?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also das eine Kabel der Basisstation mit der Fritzbox anschliessen und das Netzkabel natürlich in die Stromversorgung.Richtig?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Ja, richtig. Wenn Sie das Telefon direkt per DECT an die FritzBox anmelden würden ersetzt die FritzBox sonst die Gigaset-Basisstation und es stehen Ihnen nicht mehr alle Funktionen des Gigasets zur Verfügung, insbesondere eben der Anrufbeantworter.

Der Fragewert wird beim Stellen der Frage abgebucht und Ihrem Justanswer-Konto gutgeschrieben. Eine Verrechnung mit der Frage erfolgt aber erst, nachdem Ihre Frage auch zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde und Sie die Antwort positiv bewertet haben. Da Ihr Problem noch nicht gelöst ist, habe ich die Frage natürlich noch nicht als beantwortet markiert. Es hängt jetzt von Ihnen ab wie wir hier verbleiben sollen. Wenn Sie meine Beratung honorieren möchten, dann kann ich die Frage gerne als beantwortet markieren. Sie können sich ggf. auch nach der positiven Bewertung noch einmal zurück melden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
jetzt habe ich nochmal versucht die Rufannahme beim AB von 30 Sekunden auf 18 Sekunden zu ändern. Das war ja das Anfangsproblem warum ich mich an Sie gewendet habe. Und siehe da, jetzt ist das Menü vorhanden so wie in der Bedienungsanleitung beschrieben:
Menü > Anrufbeantw. > OK > Rufannahme > OK > Sofort/Nach 10 Sek./Nach 18 Sek./Nach 30 Sek./Automatisch > OKDemnach ist das Problem jetzt gelöst trotz Anmeldefehlschlagung. Komisch, oder?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Habe vom Handy auf das Festnetz angerufen und auf den AB gesprochen und funktioniert.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Das klingt super. Dann ist das Mobilteil jetzt auf jeden Fall mit der Original Basisstation verbunden. :-)

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sieht so aus, Telefon funktioniert und AB auch. Dann gehen wir mal davon aus, dass das Problem jetzt behoben ist. Danke für Ihre Bemühungen.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr gerne. Dann wünsche ich Ihnen jetzt noch viel Spaß mit dem Telefon und würde mich über eine positive Bewertung sehr freuen. Vielen Dank dafür im voraus und Ihnen noch einen schönen Tag.

Tronic und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.