So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 13874
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Haben ein Gigaset A265.Seit ein paar Wochen besitzen wir

Beantwortete Frage:

Haben ein Gigaset A265.Seit ein paar Wochen besitzen wir eine Fritz Box.Mir ist aufgefallen,befindet sich eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter,meldet das Mobilteil nichts!Ist der Anrufbeantworter angesprungen,kann ich das Gespräch nicht mehr annehmen.Dies war vorher alles möglich!Ist mein Telefon zu alt?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Ich vermute, dass es sich bei dem Anrufbeantworter, der diese Gespräche entgegen nimmt, gar nicht um den Anrufbeantworter des Gigaset handelt, sondern entweder um die Voicebox von Unitymedia oder um den internen Anrufbeantworter der FritzBox. Das würde das Verhalten erklären.

Sie können das sehr leicht testen:

Ziehen Sie einmal den Netzstecker der Basisstation aus der Steckdose und rufen Sie sich dann selbst über Ihr Handy an. Der Anrufbeantworter der Gigaset bekommt jetzt keinen Strom mehr. Wenn Ihr Gespräch trotzdem von einem Anrufbeantworter angenommen wird, kann es sich nicht um den Gigaset-Anrufbeantworter handeln.

Überprüfen Sie dann zum Einen ob im Konfigurationsmenü Ihrer FritzBox ein Anrufbeantworter aktiviert ist und deaktivieren Sie diesen (Konfigurationsoberfläche aufrufen > Telefonie > Anrufbeantworter). Sollte hier kein Anrufbeantworter aktiviert sein, setzen Sie sich bitte telefonisch mit Unitymedia in Verbindung und lassen Sie überprüfen ob für Ihren Anschluss eine Voicebox aktiviert ist und lassen Sie diese ggf. deaktivieren, damit der Anrufbeantworter des Gigaset die Gespräche annehmen kann.

Geben Sie mir anschließend bitte eine Rückmeldung ob Sie erfolgreich waren oder weitere Unterstützung benötigen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
habe jetzt erstmal den stecker für den Anrufbeantworter Basis gezogen,(wie ich vermute)habe es auch mit der anderen steckverbindung zur Fritz Box probiert.bei beiden Anrufen wurde gesagt,das der Anruf nicht entgegen genommen werden kann.und man könnte eine Nachricht hinterlassen.Mobilteil hat sich aber in beiden Fällen mit Nachrichtansage gemeldet.War jedoch nicht meine Ansage.Bei der Fritz Box ist der Anrufbeantworter angemeldet.Habe ich schon gesehen.Werde ihn jetzt deaktivieren
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

In Ordnung, dann war es offensichtlich der Anrufbeantworter in der FritzBox der das Gespräch entgegen genommen hat. Daher kann das Mobilteil die Nachricht weder anzeigen, noch das Gespräch übernehmen. Wenn der Anrufbeantworter deaktiviert wird sollte alles wieder funktionieren. Ansonsten melden Sie sich bitte einfach nochmal.

Ich hoffe Ihre Frage damit zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben. Wenn keine Rückfrage mehr dazu bestehen sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit meine Beratung honoriert wird. Mit dem Button "Bewerten" können Sie diese sehr schnell vornehmen.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
habe AB deaktiviert.Weder Basis noch Mobilteil melden jetzt einen entgangenen Anruf mit Nachricht.Aber mein Text.Den könnte man aber evtl. noch mal aufnehmen
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Haben Sie denn eine Nachricht auf Ihrem AB hinterlassen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja habe ich
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Da stimmt aber dann noch etwas nicht. Haben Sie nochmal getestet das jetzt kein anderer Anrufbeantworter mehr das Gespräch entgegen nimmt wenn Sie sich anrufen?

Wenn das der Fall ist können Sie das Gigaset-Telefon einmal komplett auf Werkseinstellung zurücksetzen und den Anrufbeantworter nochmal völlig neu einrichten. Das geht unter Menü > Einstellungen > OK > Basis > OK > Basis-Reset > OK. Dadurch werden alle individuellen Einstellungen auf den Auslieferungszustand zurück gesetzt. Dann den Anrufbeantworter einmal neu besprechen und nochmal testen.

Tronic und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Okay.vielen dank! Werde ich morgen testen.möchte mich nochmals bedanken.Ihnen noch einen schönen Abend
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr gerne. Vielen Dank für Ihre positive Bewertung und auch Ihnen noch einen schönen Abend.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hatte telefon neu gestartet.hat nicht funktioniert. Habe mit siemens telefoniert.das gigaset a 265 ist zu alt.empfängt nichts von fritz box.habe jetzt neueres telefon.damit klappt es.vielleicht für sie mit als Info. Trotzdem vielen dank
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Wenn der Anrufbeantworter des Gigasets nicht funktioniert, dann kann generell ein Defekt oder ein Anschlussfehler des Telefons an der FritzBox vorliegen, mit dem Alter des Telefons hat das Problem aber ganz sicher nichts zu tun. Ein neues Telefon wird daher nur funktionieren wenn das alte defekt ist, oder wenn das Mobilteil nicht mit der Basisstation gekoppelt war. In allen anderen Fällen wird auch ein neues Telefonieren nicht funktionieren.

Prüfen Sie in diesem Fall bitte der Reihe nach folgendes:

1. Sie müssen darauf achten, dass das Mobilteil mit der Basisstation des Gigasets gekoppelt ist (wenn keine Kopplung vorliegt blinkt "Basis" im Display des Mobiltelefons).

2. Sie müssen die Basisstation an den Anschluss "FON 1" der FritzBox anschließen

3. Sie müssen das Telefon im Konfigurationsmenü der Fritzbox unter "Telefon" > "Telefoniegeräte" einrichten (siehe hierzu Anleitung unter: https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-6360-cable/wissensdatenbank/publication/show/104_Analoge-Telefonanlage-an-FRITZ-Box-einsetzen/).

Gerne stehe ich für weitere Rückfragen zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mmmhhh.funktioniert aber jetzt alles so, wie es sein soll.dann war evtl. bei meinem alten telefon ein defekt.wie gesagt:es geht jetzt alles.ich danke ***** *****ür ihre Hilfe
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Monat.

Das freut mich. Dann ist zumindest Ihr Problem damit gelöst.

Technisch hat sich aber an einem analogen Telefonat nichts verändert. Probleme, die das Alter eines Telefons betreffen, können sich deshalb auch nicht auf das reine Telefongespräch an sich auswirken, oder darauf dass das Telefon nicht klingelt. Das Telefon muss auf jeden Fall läuten und Sie müssen ganz normal telefonieren können. Ob das Gigaset darüber hinaus einen eigenen Anrufbeantworter hat oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Wenn es mit dem alten Telefon nicht geht, dann war es offensichtlich tatsächlich defekt.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie heisst es so schön in dem film:das spukschloss im Spessart:Die hauptsache ist der Effekt! Vielen dank ***** *****önen Tag noch