So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2213
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Mein Gigaset SX353 hat seit mehreren Tagen Probleme. Es ist

Kundenfrage

Mein Gigaset SX353 hat seit mehreren Tagen Probleme. Es ist mit deinem Router Speedport W724V Typ C über einen ISDN Adapter mit der Telekom verbunden. Es ging über Monate problemlos, seit einigen Tagen nun blinkt es ständig und hat nur kurzfristig Verbindung mit dem Freizeichen.
Am Router sind alle Lämpchen an und der Adapter ist auch grün. Manchmal funktionierte es wieder wenn ich die Geräte vom Netz nahm und wieder hochfuhr, jetzt geht das auch nicht mehr. Die Störungsstelle der Telekom sagt die Leitungen sind okay.
Liegt das am Gigaset? Brauche ich eventuell ein anderes Telefon das mit der neuen Technik ohne Adapter auskommt und gibt es eines das dann auch meinen Türöffner bedienen kann?
Es wäre super Sie könnten mir weiterhelfen
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo und willkommen auf Justanswer! Die Ursache für das Problem kann sowohl das Gigaset, als auch der ISDN-Adapter aber auch der Speedport sein. Das läßt sich leider nur mit entsprechenden Prüfgeräten vor Ort, oder durch ausprobieren herausfinden. Deshalb läßt sich Ihre Frage leider nicht so einfach im Rahmen einer Ferndiagnose beantworten. Grundsätzlich würde der ISDN-Adapter nicht benötigt werden wenn Sie ein analoges Telefon oder ein IP-Telefon an den Speedport anschließen würden. Dann würde dieser Adapter als mögliche Fehlerquelle bereits entfallen. Haben Sie denn noch ein analoges Telefon, dass Sie einmal testweise an den Speedport anschließen können?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
guten Abend, leider habe ich kein analoges Telefon nicht mehr.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das ist natürlich schade, aber Sie können die Ursache leider nur durch Testen überprüfen. Gerade wenn sich der Fehler noch durch das Aus- und Einstecken von Geräten beheben läßt ist es daher sinnvoll die Geräte nicht gleichzeitig sondern nacheinander aus- und einzustecken, damit man zwischendurch auch ausprobieren kann bei welchem Gerät diese Maßnahme zum Erfolg geführt hat. Wenn das also jetzt noch einmal funktionieren würde wäre das sehr hilfreich. Ansonsten würde ich Ihnen empfehlen sich für einen Test ein einfaches, analoges Telefon anzuschaffen. Beispielsweise ein C430:http://www.amazon.de/gp/product/B00EDQ5084/ Ach ja, Sie erwähnten, dass Sie Ihren Türöffner mit dem Telefon öffnen könnten. Das ist aber weder eine Funktion des Telefons noch des Speedports. Ich vermute daher, dass Sie noch eine Telefonanlage mit einer Türöffnungsfunktion an dem Speedport angeschlossen haben? Das wäre dann auch noch eine mögliche, zusätzliche Fehlerquelle. Hier wäre natürlich interessant wie diese eingebunden wurde und natürlich sollten Sie auch diese Telefonanlage einmal vorübergehend vom Stromnetz trennen (mindestens 2 Minuten).
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Soweit ich sehe ist keine Telefonanlage mehr da, es ist aber ein Element von Siedle dazwischengeschaltet, das aber keinen extra Stromanschluß hat
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
habe nun den Router zuerst ausgesteckt - keine Reaktion
danach den Adapter keine Reaktion
dann das Telefon keine ReaktionWie man das Siedle Element wegnehmen kann weiß ich nicht, da dort viele Drähte reingehen, aber kein direktes Stromkabel
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wo genau ist das Siedle Gerät denn angeschlossen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Morgen
Da ist ein Splitter, ein Siemens TFE Adapter und das Siedleelement.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
So wie ich das auf den ersten Blick sehe wird dieser TFE-Adapter an einem analogen Ausgang einer bestehenden Telefonanlage angeschlossen. Grundsätzlich ist das Ganze dann von dem verwendeten Telefon unabhängig. Da können Sie also prinzipiell jedes Telefon nehmen.Um hier jetzt weiter zu kommen würde ich Ihnen empfehlen sich ein analoges Telefon zu besorgen, an den Speedport anzuschließen und zu testen ob das Problem auch bei diesem Telefon auftritt (das analoge Telefon muss natürlich im Speedport richtig eingerichtet sein und es muss ihm eine Rufnummer zugewiesen werden). Wenn das Problem mit dem analogen Telefon gelöst ist lag es entweder an dem alten Gigaset SX353 oder dem ISDN-Adapter.Sollte das Problem hingegen immer noch bestehen wäre der Speedport die vermeintliche Ursache.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
kann man auch ein voice IP Telefon nehmen zum ausprobieren, da unser Sohn ein solches hier im Haus hat
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das geht natürlich auch, es ist nur für einen Laien etwas schwieriger im Speedport einzurichten wenn man mit den Fachbegriffen nichts anzufangen weiß. Aber vielleicht kann Ihnen Ihr Sohn ja dabei helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
das heißt ein analog Telefon wäre besser, oder soll ich einfach den Router und Adapter mit in einen T Punkt nehmen zum Austausch bzw. Überprüfung?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Nein, ein analoges Telefon ist nicht besser als ein IP-Telefon. Die Anleitung zum Einrichten des Speedports können Sie hier downloaden:https://www.telekom.de/dlp/eki/downloads/Speedport/Speedport%20W%20724V%20Typ%20C/Bedienungsanleitung_Speedport_W724V_TypC.pdf Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass man Ihnen den Router oder den Adapter in einem T-Punkt überprüfen wird, weil dort Verkäufer arbeiten und keine Techniker. Aber versuchen können Sie es natürlich.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
haben gerade neues Telefon angemeldet, dann geht der Router, bzw. das Telefon
Wie kann man feststellen oder es der ISDN Adapter ist?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Indem Sie ein anderes ISDN-Telefon an den Adapter anschließen und es damit ausprobieren.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Abend
Das alte Gigaset war anscheinend kaputt, ich habe nun ein neues gekauft Gegaste DX 800 es geht alles außer der Türfreisprech und Türöffner Möglichkeit, was ist da zu tun? beim alten ging alles einwandfrei, die alten Mobilteile gehen auch am neuer Basisstation
Haben Sie eine Idee?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich konnte von diesem Siemens TFE-Adapter leider nur eine Montageanleitung finden, aber keine Bedienungsanleitung. Er wird offensichtlich nur, wie ein Telefon, an eine vorhandene analoge Nebenstelle angeschlossen und dann intern angerufen. Was wählen Sie denn an den anderen Mobilteilen wenn Sie die Türsprechstelle anrufen oder die Türe öffnen möchten? Meine Vermutung wäre, dass Sie vielleicht bei den alten Mobilteilen erst eine Null vorwählen müssen um ein externen Gespräch einzuleiten und das neue ISDN-Telefon aber momentan so konfiguriert ist, dass es auch ohne einer Null am Anfang direkt eine externe Verbindung aufbaut und somit die Türsprechstelle als "internes Telefon" nicht angesprochen wird. Kann das sein?