So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 13974
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Grundig Sixty Dect.

Kundenfrage

Hallo, ich verfüge zu Hause über ein RETRO-Telefon der Marke Grundig Sixty Dect. Verbunden ist dies über eine FRITZBOX 7390 mit dem Internet. Über das Internet telefonieren wir auch. Unser Telefonanbieter ist die Fa. *** (Glasfaserkabel).
Nun bin ich vereinsmäßig darauf angewiesen, über die Fa. ***, an Telefonkonferenzen teilzunehmen. Zwar kann ich mich hier einwählen und bin erkennbar auch im System der Fa. ***; jedoch kann ich nach Aufforderung des Zugangscodes nicht in den "Konferenzraum" gelangen.
Die Fa. **** verneint, dass es am Netz liegen könne. Sie betreiben ja in eigener Sache selbst Internettelefonie und sind mit ihren Konferenzschaltungen auch bei der Fa. ***.
Könnte das Problem darin liegen, dass mein RETRO-Telefon (Grundig Sixty dect.) kein MFV-Signal / DTMF-Signal aussendet und es sich technisch auch nicht darauf einstellen lässt ? Oder dass ich nach 60 Tagen keinen Zugang mehr zum Konferenzraum habe (***) ? Oder liegt es doch eher an der FRITZ-BOX ?
Ich hoffe auf Ihren Rat, da trotz mehrfachen Anschreibens die Fa. *** und auch die Fa. *** bzw. *** mir nicht geantwortet haben.
Mit freundlichen Grüßen
***
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 1 Jahr.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.***
oder
Tel.: 0800(###) ###-####
Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo und herzlich willkommen auf Justanswer! Im Auslieferzustand des Retro-Telefons ist die Tonwahl (= MFV-Signal / DTMF-Signal) bereits voreingestellt. Sie können das überprüfen, indem Sie eine Nummer am Telefon wählen. Wenn Sie Piepstöne im Hörer hören, dann werden DTMF-Signale gesendet. Wenn Sie eine Art rattern hören, wie man es früher von den Wählscheiben-Telefonen her kennt, dann müßten Sie das Wählverfahren von Impulswahl auf Tonwahl umstellen (Siehe Bedienungsanleitung Seite 29, Download [hier]). Prüfen Sie daher ob Sie die Töne hören können, wenn Sie Steuercodes in das Telefon eingeben. Was ich leider nicht herausfinden konnte ist, ob das Telefon diese Töne auch noch bei einer bestehenden Verbindung sendet. Das ist zwar der Normalfall, ich konnte aber leider nicht in Erfahrung bringen ob das auch bei diesem Modell der Fall ist. Sie können das aber leicht selbst überprüfen. Ob Sie nach 60 Tagen keinen Zugang mehr in den Konferenzraum des Telko-Anbieters haben kann ich leider nicht überprüfen. Diesbezüglich müßten Sie sich bitte direkt mit dem Anbieter in Verbindung setzen. Das es an der FritzBox liegt halte ich für sehr unwahrscheinlich. Für Rückfragen stehe ich sehr gerne zur Verfügung.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswerIhr Experte Tronic
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Leider ist Ihre Frage noch immer nicht abgeschlossen. Sie haben meine Antwort noch immer nicht positiv bewertet, und mir auch nicht mitgeteilt ob Sie weitere Hilfe benötigen.Bitte geben Sie mir jetzt eine Rückmeldung in der Textbox unter meiner Antwort wie ich Ihnen in dieser Sache noch weiterhelfen kann, oder nehmen Sie abschließend eine positive Bewertung meiner Antwort mit dem Button "Bewerten und Bezahlen" vor. Sie geben damit lediglich Ihr bereits einbezahltes Guthaben zur Verrechnung mit dieser Frage frei und leisten keine weitere Zahlung!Vielen Dank.