So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2154
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Bei meinem Epson Drucker kommt unmittelbar nach dem Einschalten

Kundenfrage

Bei meinem Epson Drucker kommt unmittelbar nach dem Einschalten die Fehlermeldung "Gerät aus & wieder einschalten". Das habe ich gefühlt 30 x gemacht, aber ich kann das Gerät nicht benutzen. Wo ist der Fehler?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Elektronik
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 1 Jahr.
In den meisten Fällen wird zusätzlich zu der Meldung noch über die LEDs ein Blinkcode abgegeben. Dieser stellt eine genauere Fehlermeldung dar. Ist das nicht der Fall dann kann eine Fehlermeldung auch im Treiber abgelesen werden, ebenso im Menu des Gerätes unter Fehlerprotokolle. Ohne eine genauere Fehlermeldung kann man so nur sagen daß ein Fehler aufgetreten ist aber nicht welcher das ist und auch nicht was man dagegen tun kann. In den meisten Fällen dieser Art liegt ein Problem mit dem Gerät selber vor (oft ein Hardwarefehler). Das ist vor allem dann der Fall wenn ein Neustart nicht hilft
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Es blinkt nur das Lämpchen neben dem Ein/Ausschalter im gleichmäßigen Rhythmus. Ich kann in kein Menü des Gerätes rein, da die genannte Meldung "Gerät aus & wieder einschalten" kein weiteres Bedienen des Gerätes möglich macht. Wie geht es nun weiter?

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 1 Jahr.
wenn das die grüne LED ist d***** *****egt sehr wahrscheinlich ein Fehler an der Hauptplatine oder dem Speicher vor. Lässt sich dieser nicht durch aus und ein schalten beheben dann ist es ein Defekt an den eben genanten Komponenten. Hier müssten dann Teile ausgetauscht werden. Da diese Teile nur schwer im Handel zu bekommen sind ist das meist ein Fall für die Fachwerkstatt.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

So richtig hilft mir die Antwort nicht weiter.....das Gerät ist erst 4 Monate alt.

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Dann ist es sowieso noch ein Garantiefall. Innerhalb der Garantiezeit sollten sie keinesfalls versuchen das Gerät selber zu öffnen oder öffnen zu lassen. Ihr Ansprechpartner für die Garantie wäre der Händler bei dem sie das Gerät gekauft haben. Im Zweifelsfall können sie das auch direkt über die Garantieabwicklung bei Epson machen.Wenn sie da selber etwas versuchen dann kann die Garantie erlöschen. Das selbe gilt, wenn sie keine Originaltinten und -toner verwenden. Sie sollten also vor der Abwicklung auf jeden Fall Originale einsetzen. Um die Garantie geltend zu machen, brauchen sie den Kaufnachweis (Quittung). Sie sollten auf jeden Fall zum Händler Kontakt aufnehmen und dann absprechen, ob dieser die Abwicklung macht oder sie sich direkt an Epson wenden sollen. In der Pflicht ist auf jeden Fall erstmal der Händler
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Na dann....danke.....aber ob das alles jetzt 22,00 €uronen wert war....nochmals DANKE!

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 1 Jahr.
So lange sie die Antwort nicht akzeptieren oder bewerten, bleiben die 22 € auf ihrem Kundenkonto. Sie können diese dann entweder für weitere Fragen verwenden oder zurückbuchen lassen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik