So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 13567
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich bin Besitzer eines ONKYO Integral Amplifiers

Kundenfrage

Guten Tag !
Ich bin Besitzer eines ONKYO Integral Amplifiers "A-R700".
Nicht mehr der neueste "Schrei" - aber immer noch TOP !
- - - - -
Nun mein Anliegen:
Der Power-Schalter lässt sich nicht mehr aktivieren - somit liegt die ganze Anlage im "Aus" !
Kann dieser "Bug" im mechanischen Bereich liegen (Schalter defekt) ? oder ist der Fehler im elektronischen Bereich u suchen ?
- - - - -
Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann !
Vielen herzlichen Dank !
***
Meine Koordinaten:
****
****
****
Phone +41 ****
Mobile +41 ****
eMail [email protected]
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich an Justanswer gewandt haben.
Ja, das kann durchaus an einem defekten Schalter liegen. Das muss letztlich durch Messung im Gerät überprüft werden.
Jeder Elektroniker kann das mit einem Multimeter für Sie feststellen.
Ich hoffe ich konnte Ihnen damit weiterhelfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag TRONIC !Habe den Schalter "untersucht" - der ist soweit in Ordnung !
WAS kann denn sonst noch im Argen liegen ?!?
Oder muss ich meinen echt teuren ONKYO Amplifier A-R700 beim Elektoschrott "beerdigen" ?Ich danke ***** *****ür eine brauchbare Antwort - sprich Lösung !Greets - Urs Mauchle
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
D***** *****egt vermutlich ein Netzteilschaden vor. Möglicherweise ist dort einer der Kondensatoren überaltert. Häufig erkennt man das daran dass sich die Kondensatoren dann aufblähen und dicker sind als gewöhnlich. Das müßte sich ein Elektroniker einmal ansehen. Dann könnte das Problem behoben werden indem die defekten Kondensatoren erneuert werden. Das Gerät hat übrigens auch die Bezeichnung "A-8780". AR-700 ist die internationale Bezeichnung dieses Modells.
Wenn gewünscht kann ich Ihnen die Schaltpläne des Gerätes als zusätzlichen Service anbieten.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vorläufig besten Dank für Ihre Antwort - ich werde mich mal dem "Eingemachten" widmen !Merci für den Tipp der anderen Bezeichnung meines Verstärkers !Gruss - Urs Mauchle
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Keine Ursache, gern geschehen.
Falls keine Rückfrage mehr bestehen sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit meine Bemühungen honoriert werden. Mit dem Button "Bewerten und Bezahlen" geben Sie Ihr einbezahltes Guthaben zur Verrechnung mit dieser Frage frei.
Vielen Dank.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Bitte geben Sie mir in der Textbox unter meiner Antwort eine Rückmeldung wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, oder schließen Sie die Frage durch eine positive Bewertung meiner Antwort ab, damit meine Bemühungen nicht unhonoriert bleiben.

Vielen Dank für Ihre Fairness.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik