So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Starkstromelektriker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 934
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Jürgen ist jetzt online.

In meiner Wohnung befinden sich 3 Mobilteile A 630 INT 1 auf

Kundenfrage

In meiner Wohnung befinden sich 3 Mobilteile A 630
INT 1 auf der Basis "A630A" im Arbeitszimmer
INT 2 auf kleiner ( nur Ladebasis ?) Basis in der Küche
INT 3 auf kleiner ( nur Ladebasis ?) Basis im Wohnzimmer
Vor einigen Wochen konnten zu gleicher Zeit zwei Gespräche geführt werden; d. h. während auf einem Mobilteil gesprochen wurde, konnte auf einem zweiten Mobilteil ein Gespräch empfangen oder angemeldet werden. Jetzt ist dies nicht mehr möglich.
Was ist zu tun, um den ursprünglichen Betriebszustand wieder herzustellen?
Dank im Voraus. Karl R. Weidl, Tel 089 - 47 28 32
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben, die ich gerne wie folgt beantworte:

Ich gehe davon aus, dass Sie mehr wie 1 Rufnummer verwenden. Grundsätzlich können Sie bis zu 4 Mobilteile an einer Basis angeschlossen werden. Diese Mobilteile werden dann über die der Basis zugewiesene Rufnummer angesprochen.
In Ihrem Fall muss also noch eine Telefonbox vorhanden sein über die die anderen Nummern gesteuert werden z.B. Fritz!Box, Speedport etc.
Würden sie bitte mir die Modellbezeichnung übermitteln.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich habe nur eine Telefonnummer, nämlich ***.

Bei mir ist die FRITZ!Box FON WLAN 7390 im Einsatz

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

entweder Sie haben diese beschriebenen Nutzung über die Intern-Funktion (Gigaset Seite 42 BA) zu Wege gebracht oder ihre Mobilteile (nur mit Ladeschale) waren an der Fritz!Box als Basis angeschlossen und haben da die gleiche Rufnummer zugewiesen bekommen.
In letzterem Fall ist wahrscheinlich die Anmeldung an der Fritz!Box verloren gegangen.
Sie müssen die Anmeldung an der Basis wieder neu herstellen (Fritz!Box Seite 58 BA)

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
vor einigen Tagen habe ich mich darum gekümmert Ihnen eine Hilfestellung zur Klärung Ihrer Anfrage zu geben. So habe ich folgende Leistungen eingebracht:
1. Analyse des genauen Problemabbildes.
2. Recherchen im Web und teilweise kostenpflichtigen Dokumentationen zur Problemursache.
3. Mindestens 1 Vorschlag zur Problemlösung.
Da ich bisher keine Reaktion auf meine letzte Maßnahme bekommen habe, gehe ich davon aus, dass mir es gelungen ist Ihnen auf diesem Weg zu helfen. Um den Vorgang abzuschließen bitte ich nun um Ihre Bestätigung, Danke.

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
vor einigen Tagen habe ich mich darum gekümmert Ihnen eine Hilfestellung zur Klärung Ihrer Anfrage zu geben. So habe ich folgende Leistungen eingebracht:
1. Analyse des genauen Problemabbildes.
2. Recherchen im Web und teilweise kostenpflichtigen Dokumentationen zur Problemursache.
3. Mindestens 1 Vorschlag zur Problemlösung.
Da ich bisher keine Reaktion auf meine letzte Maßnahme bekommen habe, gehe ich davon aus, dass mir es gelungen ist Ihnen auf diesem Weg zu helfen. Um den Vorgang abzuschließen bitte ich nun um Ihre Bestätigung, Danke.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Die "Gigaset Seite 42 BA" betrifft ECO DECT und damit die Reduzierung des Stromverbrauchs und der Srahlung.

Unter "Fritz!Box Seite 58 BA" wird zunächst im Kapitel 10.2 der Anschluss von ISDN Telefonen und weiter im Kapitel 10.3 die Anmeldung von "Fritz!Fon und andere Schnurlostelefone (DECT)" beschrieben, offensichtlich geht es dabei aber um Neuanmeldungen.

Beide Hinweise haben also mit meinem geschilderten Problem nichts zu tun.

Als Nächstes werde ich versuchen, mein Problem von einem Experten von Telekom an Ort und Stelle lösen zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen.

Karl R. Weidl

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

1. Anscheinend verwenden Sie eine andre BA wie ich.
graphic

2. Ja das ist richtig. Sie melden Ihre DECT Telefon an der Fritz!Box an und können somit die Gespräche über die Fritz!Box steuern.
3. Würden Sie mir bitte sagen wozu Sie die Fritz!Box sonst noch verwenden?
4. Gerne bin ich bereit über den Extra-Service Sie bei der Konfiguration zu unterstützen.

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vor einigen Tagen habe ich mich darum gekümmert Ihnen eine Hilfestellung zur Klärung Ihrer Anfrage zu geben. So habe ich folgende Leistungen eingebracht:
1. Analyse des genauen Problemabbildes.
2. Recherchen im Web und teilweise kostenpflichtigen Dokumentationen zur Problemursache.
3. Mindestens 1 Vorschlag zur Problemlösung.
Da ich bisher keine Reaktion auf meine letzte Maßnahme bekommen habe, gehe ich davon aus, dass mir es gelungen ist Ihnen auf diesem Weg zu helfen. Um den Vorgang abzuschließen bitte ich nun um Ihre Bewertung, Danke.

Ist Ihr Nick System?