So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Nachrichtengerätemec , MCSE, Elektriker und DJ
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Drucker - Brother MFC 885CW der nur noch

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen Drucker - Brother MFC 885CW der nur noch ein schlechtes Druckbild bringt, kaum noch lesbar. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 2 Jahren.
Customer:

Je nach dem wie das Druckbild genau aussieht kann es dafür verschiedene Ursachen geben.

Customer:

Die häufigsten wären entweder eine verschmierte Schrift oder fehlende Zeilen.

Customer:

Bei verschmierter Schrift hat sich am Druckkopf so viel Tinte angesammelt daß diese bei drucken über das Papier streift und die frische Tinte bei der Bewegung weit verteilt. Das lässt sich beheben indem man den Kopf heraus nimmt und die Düsenfläche vorsichtig mit etwas Alkohol und Wattestäbchen reinigt. Etwas anders ist es bei fehlenden Zeilen. Dadurch sieht die Schrift zerstückelt aus, senkrechte Linien sind unterbrochen. Das wird verursacht durch verstopfte Düsen im Druckkopf. Um diese wieder frei zu kriegen muss der Druckkopf ebenfalls ausgebaut werden und gereinigt werden. Allerdings sollte man um die Verschmutzung zu lösen den Kop mit der Düsenfläche einige Zeit in verdünntem Alkohol einweichen. Füllen sie dafür am besten etwas Alkohol in ein Glas oder eine Tasse, etwa so hoch, daß die Düsen etwa einen halben cm in der Flüssigkeit liegen. Lassen sie den Kopf dann etwa 1-2 Stunden darin liegen. Ansliessend gut trocknen, wieder einbauen und mehrfach einen Reinigungsvorgang durchführen. Sollte das den Fehler nicht beseitigen können sie das ganze noch mal wiederholen. Wenn auch das nicht hilft dann muss der Druckkopf leider ausgetauscht werden.

JACUSTOMER-818uzles- :

Wo ist der Druckkopf und wie wird er ausgebaut?

Customer:

Es gibt zum MFC440 eine Videoanleitung. Das ist zwar nicht genau ihr Modell, sollte bei ihrem aber ähnlich sein:

Customer:

https://www.youtube.com/watch?v=AetcTSuId0s

JACUSTOMER-818uzles- :

Hallo Herr Meyer, besten Dank für Ihre Antwort, löst leider nicht mein Problem. Der Aus- und wieder Einbau der Druckköpfe ist so kompliziert, ich wage mich, mit Null Kenntnissen von Druckern, nicht daran. Neue Druckköpfe kosten im Internet mehr als ein neuer Drucker. Also nochmals besten Dank und ich kaufe mir einen neuen Drucker. Mein Konto ist schon belastet und damit erleider Sie keinen Nachteil. Mit freundlichen Grüßen

JACUSTOMER-818uzles- :

Dieter E. Freidhof

Customer:

Brother hat die Geräte leider so gebaut, daß ein solcher Austausch nicht unbedingt von Laien durchgeführt werden soll. Dadurch sicher die sich Kunden für die Servicecenter und Neuverkäufe. Der Austausch ist zwar möglich, wird aber in den meisten Fällen auf Grund des Aufwandes und der Kosten nicht gemact.

Customer:

Ich bitte sie abschliessend noch um eine Bewertung damit der Vorgan hier abgeschlossen werden kann

JACUSTOMER-818uzles- :

Ja, die 3 genannten Punkte habe alle erledigt. Besten Dank

Customer:

Sie können ihre Bewertung mit Hilfe der Smileys hier im Chat vornehmen. Danke