So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2144
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Bei meiner Telefonanlage ist ein Fehler aufgetreten: Da ich

Kundenfrage

Bei meiner Telefonanlage ist ein Fehler aufgetreten: Da ich einen ISDN /DSL Anschluss habe, muss ich eine 0 wählen, um das Freizeichen zu bekommen. Ich erhalte aber kein Freizeichen. Ich habe das Telefon schon für ein paar Stunden vom Netz genommen - das hat schon mal funktioniert diesmal aber nicht.
Meine Festnetznummern sind 04841/82156 und 82167
Ich bin auf eine schnelle Lösung angewiesen, da ich einen schwer kranken Mann habe.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich an Justanswer gewandt haben.

Was für ein Gigaset Telefon haben Sie denn?

Ist es an einer Telefonanlage oder an einem Router angeschlossen? Wenn ja, was ist das für ein Gerät? Wurde es ebenfalls für einige Minuten vom Stromnetz getrennt?

Tritt der Fehler auch an anderen Telefonen im Haus auf?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Der Fehler tritt an jedem Telefon im Haus auf.

Gigaset AS280/AS285

Der Anschluss befindet sich an einer Eumex - Dose. Als ich den Netzstecker gezogen habe, hatte auch die Fritzbox keinen Strom mehr.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ziehen Sie bitte mal für 2 Minuten den Netzstecker dieser "Eumex-Dose" und auch der Fritz-Box, stecken Sie diese dann wieder ein und warten Sie wieder 2 Minuten. Testen Sie dann bitte ob Sie jetzt ein Freizeichen haben.

Wenn nicht, klären Sie bitte über Handy mit Ihrer Telefongesellschaft ab ob dort eine Störung auf Ihrem Anschluss bekannt ist. Nicht, dass Sie jetzt einen Fehler in Ihrem Haus suchen der gar nicht bei Ihnen liegt.

Wenn die Telefongesellschaft sagt dass ihrerseits kein Fehler auf der Leitung vorliegt und die Maßnahme erfolglos sein sollte, hätte ich gerne die genaue Modellbezeichnung dieser "Eumex-Dose", sowie das genaue Modell Ihrer Fritz-Box.

Welche anderen Telefone sind denn sonst noch angeschlossen und wo? Alles an dieser "Eumex-Dose" oder gibt es Telefone die an der FritzBox angeschlossen sind?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich habe noch kein Freizeichen. Um mich bei meiner Telefongesellschaft melden zu können, wollte ich mich über Internet nach der entsprechenden Nummer erkundigen. Dort steckte man mich in eine Warteschleife von mindestens 20 Minuten. Dazu habe ich nun wirklich keine Zeit. Wie komme ich nun schneller an den Service. Ich bin auf eine schnelle und nicht so zeitraubende Lösung angewiesen.Auf der Eumexdose steht die Nummer 306
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wenn es eine schnellere und nicht zeitraubende Lösung gäbe, dann würde ich diese als Experte natürlich sicher ebenfalls bevorzugen.

Ich habe aber von hier aus leider keine Möglichkeit Ihre Leitung zu überprüfen und wenn bei Ihnen nun eine Störung seitens der Telefongesellschaft vorliegt, dann können wir uns jetzt natürlich stundenlang umsonst bemühen und werden keine Ursache finden.

Sie können den Fehler letztlich nur durch ausprobieren einschränken, da Sie keine Messgeräte haben um die Leitung ausmessen zu können.

Wenn Sie beispielsweise ein ISDN-Telefon zur Verfügung haben, dann könnten Sie dieses einmal direkt mit dem NTBA verbinden und testen ob Sie damit eine freie Leitung gekommen. Dadurch wird die FritzBox und diese Eumex-Dose umgangen. Wenn das Telefon direkt am NTBA auch keine freie Leitung bekommt, dann muss entweder der NTBA oder der DSL-Splitter defekt sein oder eine Störung beim Telefonanbieter vorliegen. Bekommt es dort eine freie Leitung, dann wissen wir dass der Fehler an der FritzBox oder der Eumex-Dose vorliegen muss.

Wenn Ihnen das zu zeitraubend ist, dann kann ich Ihre Frage auch gerne für die Kollegen noch einmal freigeben oder wir können die Frage auch ganz abbrechen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik