So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 13639
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

hallo wie bringe ich meinen Canon pixma mx 715 drucker wieder

Kundenfrage

hallo
wie bringe ich meinen Canon pixma mx 715 drucker wieder zum drucken
es funktioniert alles nur drucken tut er nicht
gibt keine tinte frei obwohl neue volle tinte eingesetzt ist und auch alle farben leuchten
druckpatronen sind frei von abdeckungen
habe reinigen intensivreinigen automatische kopfausrichtung wiederholt ausgefuehrt aber nichts tut sich
druckt kein duesentestmuster oder jeglichen druckauftrag obwohl druckauftrag angenommen wird und auch akustisch durchgefuehrt wird
waere fuer jegliche hilfe sehr dankbar
nikolai nissen
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich an Justanswer gewandt haben.

Wenn die Düsen so verstopft sind, dass auch eine mehrfache automatische Reinigung sie nicht mehr frei bekommen bleibt nur die Möglichkeit den Druckkopf auszubauen und ihn manuell zu reinigen. Auf der folgenden Seite wird dies beschrieben:

http://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=727&seite=1&t=weisse_seiten_oder_streifen_dann_ist_reinigen_angesagt

Wenn Sie den Düsen auch durch diese Maßnahme nicht mehr frei bekommen muss der Druckkopf erneuert werden.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben und stehe für eventuelle Rückfragen gerne zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

hallo

habe den druckkopf gereinigt

und nch mehrmaliger intensivreiniegung werden immer nur leere unbedruckte seiten gedruckt

obwohl alle druckpatronen weniger tinte anzeigen

und das ein beweiss ist das die duesen frei sind

es wird keine Fehlermeldung angezeigt

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Jahren.

Nein das interpretieren Sie falsch. Die Tinte ist bei der Intensivreinigung in dem internen Tintenabsorber gelandet der die überschüssige Tinte aus den Reinigungsvorgängen aufnimmt, da die Düsen eben verstopft sind.

Wenn die Düsen frei wären, dann wäre sie vorne am Papier heraus gekommen. Das ist ja nicht der Fall.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich habe Ihre Frage beantwortet, aber leider haben Sie meine Antwort bislang weder positiv bewertet, noch haben Sie mir gesagt welche Informationen Sie noch vermissen.

Wenn Sie keine Rückfrage mehr dazu an mich haben, schließen Sie die Frage bitte jetzt durch eine positive Bewertung ab. Ihnen stehen dazu die Bewertungen "Toller Service", "Informativ und hilfreich" sowie "Frage beantwortet" zur Auswahl.

Vielen Dank für Ihre Fairness.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

frage nicht zufriedenstellent beantwortet

nur hinweisse link auf andere user welche gleiche Probleme haben

werde keine posetive Bewertung abgeben

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich habe Ihnen keinen Link zu anderen Usern gegeben die das gleiche Problem haben, sondern zu einer Anleitung die beschreibt, wie Sie eine manuelle Reinigung des Druckkopfes durchführen können.

Wenn Sie die Düsen durch diese Maßnahme nicht frei bekommen muss der Druckkopf erneuert werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik