So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 14028
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Mein Canon pixma Drucker MG5150 bringt den Fehlercode B200

Kundenfrage

Mein Canon pixma Drucker MG5150 bringt den Fehlercode B200 und die Aufforderung das Netzkabel zu nziehen und den Support anzurufen. Was bedeutet das?
Gruß ***** *****
Tel **********
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich an Justanswer gewandt haben.

Diese Fehlermeldung bedeutet, dass der Druckkopf überhitzt und die Heizelemente durchgebrannt sind. Der Druckkopf muss daher in jeden Fall ersetzt werden.

Oft kommt es bei diesem Fehler aber auch zu einem Kurzschluss im Druckkopf, der dann wiederum die Steuerplatine irreparabel beschädigt. Es ist daher unter Umständen unwirtschaftlich den Druckkopf zu ersetzen, wenn man vorher nicht geprüft hat ob die Steuerplatine noch funktioniert.

Um dies zu testen gibt es 2 Möglichkeiten:

1. Möglichkeit:

Entnehmen Sie den Druckkopf aus dem Drucker. Jetzt sollte der Druckkopfschlitten nach dem Schliessen der Abdeckung in die Parkposition zurück fahren. Bleibt der Schlitten hingegen einfach stehen - so kann man von einer defekten Steuerplatine ausgehen.

2. Möglichkeit:

- Schalten Sie den Drucker aus.

- Entnehmen Sie den Druckkopf aus dem Drucker. (Eine Video-Anleitung, die für die meisten Canon-Modelle gilt finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=phSQrxvqNQU. Andere Modelle besitzen statt dem Klappbügel einen kleinen grauen Hebel seitlich am Druckkopf, der gelöst werden muss.)

- Schließen Sie den Drucker und schalten Sie ihn dann wieder ein.

- Wenn Sie jetzt eine Fehlermeldung erhalten dass der Druckkopf fehlt stehen die Chancen sehr gut, dass der Fehler durch den Tausch des Druckkopfes behoben werden kann. Wird aber weiterhin der Fehler B200 angezeigt, dann ist auch die Steuerplatine defekt und eine Reparatur somit völlig unwirtschaftlich, da die Ersatzteilpreise in diesem Fall den Neuwert des Druckers übersteigen. In diesem Fall ist es besser ein Neugerät anschaffen.

Der Fehler tritt meist auf, wenn vorher minderwertige kompatible Tinten von Fremdanbietern in dem Gerät genutzt wurden. Nähere Informationen dazu können Sie auf der folgenden Seite nachlesen:
http://www.hstt.net/forum/canon-offtopic/canon-b200-fehleranzeige-t5512.html

Einen neuen Druckkopf erhalten Sie für die meisten Geräte bei Amazon.de:
http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=canon+mg+5150+druckkopf&tag=googhydr08-21&index=aps&hvadid=43578205450&hvpos=1t1&hvexid=&hvnetw=g&hvrand=10733798811347466057&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=b&hvdev=c&ref=pd_sl_8uuqzd27cn_b

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ihre Frage ist noch geöffnet. Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie noch Rückfragen an mich haben sollten, stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Wenn Sie keine Rückfragen mehr haben, vergessen Sie bitte nicht abschließend noch eine positive Bewertung vorzunehmen, damit die Frage abgeschlossen werden kann. Vielen Dank.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ihre Frage ist noch immer geöffnet. Falls Sie noch eine Rückfrage dazu an mich haben sollten, stellen Sie diese bitte in der Textbox unter meiner Antwort damit ich weiß wie ich Ihnen in dieser Sache noch weiterhelfen kann.

Wenn Sie keine Rückfragen mehr haben, vergessen Sie bitte nicht abschließend noch eine positive Bewertung vorzunehmen, damit die Frage abgeschlossen werden kann. Vielen Dank.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ihre Frage ist noch immer geöffnet. Wenn Sie noch Rückfragen an mich haben sollten, stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Sie können diese einfach in dem Textfenster unter meiner Antwort stellen.

Wenn Sie keine Rückfragen mehr haben, vergessen Sie bitte nicht abschließend noch eine positive Bewertung vorzunehmen, damit die Frage abgeschlossen werden kann. Vielen Dank.