So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN.
COMIN
COMIN, Dipl.Ing.
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
COMIN ist jetzt online.

Hallo, mein Drucker Canon MP560 ist defekt, Fehlermeldung

Kundenfrage

Hallo,
mein Drucker Canon MP560 ist defekt, Fehlermeldung b200.
Was kann ich tun?
Gruß
Renate Weißgerber
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  COMIN hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Kurz zur Fehlermeldung: Diese bedeutet meist, dass der Druckkopf überhitzt wurde.

Da ein Austausch mit ca. 70 € eher unwirtschaftlich ist und zudem der Druckkopf nicht immer bei Erscheinen dieser Meldung wirklich kaputt ist, sollten Sie es zuerst mit dem sog. Factory-Reset, also einem Reset auf Werkseinstellungen versuchen.
Bitte beachten: Dabei werden Land- und Sprachoptionen gelöscht und müssen nach dem Reset neu eingegeben werden.

Die nachfolgenden Schritte funktionieren bei den meisten Canon-Druckern.

Schalten Sie den Drucker über die On/Off-Taste aus.

Halten Sie nun die Reset-Taste (//) gedrückt und drücken Sie gleichzeitig die On/Off-Taste. Nach ca. 5 Sek. lassen Sie die Reset-Taste los - die andere weiter festhalten - und drücken diese dann 2 X.

Jetzt auch die On/Off-Taste los lassen.
In der Anzeige sollte „Service Modus“ zu lesen sein.
Wenn die On/Off-Lampe dauerhaft grün leuchtet, betätigen Sie mit kurzen Pausen, 3 X die Reset-Taste.
Danach sollte die Indikator Anzeige (
) orange leuchten. Der Drucker wird neu initialisiert.

Nun den Drucker
öffnen und die On/Off-Taste betätigen.
Innerhalb von 20
30 Sek. die Patronen heraus nehmen und wieder einsetzen. Klappe offen lassen, bis im Display „... is open“ erscheint

Nun den Drucker mit der On/Off Taste ausschalten und wieder einschalten.

Papierklappe offen halten damit der Drucker ein Blatt durchziehen kann.

Jetzt noch die Sprache und das Land wieder einstellen.

Können Sie diesen Vorgang nicht ausführen oder bleibt das Problem dennoch bestehen, müssen Sie leider doch von einem Defekt des Druckkopfes ausgehen.
Und bedauerlicherweise ist die Meldung nicht zu 100% eindeutig, es gibt auch noch ein Elektronik-Board, das bei einem Defekt eben diese Fehlermeldung auslöst.
Dann bliebe nur der Ersatz des Gerätes durch ein neues.

Viel Glück

__________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte eine positive Bewertung abgeben.

Zögern Sie nicht, nachzufragen, wenn noch Klärungsbedarf besteht.

























Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich kann keine Resettaste finden.

Experte:  COMIN hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

gemeint ist die auch gern als "Resume" bezeichnete Taste im Tastenfeld ganz unten rechts. Müsste auch in Rot bedruckt sein:

graphic



Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich komme zwar in den Service Modus, leider blinken aber beide Lampen ,grün u. orange.

Schade, das Gerät ist wohl hin.

Danke für Ihre Mühe.

Mit freundlichen Grüßen

Renate Weißgerber

Experte:  COMIN hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

einen Versuch war es immerhin wert.

Aber wie schon erwähnt, eine Reparatur ist unwirtschaftlich.

Bei der Auswahl eines neuen Druckers sollten Sie auch Produkte von Brother in Erwägung ziehen. Mit diesen und auch Hewlett Packard hatte ich tendenziell besser Erfahrungen, als mit Canon.

MFG







Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik