So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an StevePjere.
StevePjere
StevePjere, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 91
Erfahrung:  Facharbeiter Elektroniker
66755876
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
StevePjere ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, vielleicht kann mir jemand

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Mein Trockner, T557C Comfort Line, macht mir Probleme.

Nachdem ich Ihn eingeschalte läuft er ca. eine habe Stunde normal und zeigt dann an, dass der Wasserbehälter voll ist. Allerdings ist der nur minimal mit Wasser voll und die Wäsche hat den Trocknungsgrad Bügelfeucht zwei. Ich mache das Gerät aus, reinige die Fusselsiebe, die noch keine Risse haben und leere den Behälter, schalte den Trockner wieder ein und ca. 40 Minuten später ist die Wäsche trocken und der Behälter voll.

Das Gerät habe ich bereits komplett gereinigt, das heißt Pumpe, Lüfter und Wärmetauscher.
Nun meine Frage woran kann es noch liegen, warum das Gerät auf Störung geht.

Vielen Dank XXXXX XXXXX mal

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Schmidt
Email [email protected]
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Erneut posten: Ich benötige immer noch Hilfe.
Sehr geehrte Damen und Herren,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Mein Trockner, T557C Comfort Line, macht mir Probleme.

Nachdem ich Ihn eingeschalte läuft er ca. eine habe Stunde normal und zeigt dann an, dass der Wasserbehälter voll ist. Allerdings ist der nur minimal mit Wasser voll und die Wäsche hat den Trocknungsgrad Bügelfeucht zwei. Ich mache das Gerät aus, reinige die Fusselsiebe, die neu sind und leere den Behälter, schalte den Trockner wieder ein und ca. 40 Minuten später ist die Wäsche trocken und der Behälter voll.

Das Gerät habe ich bereits komplett gereinigt, das heißt Pumpe, Lüfter und Wärmetauscher.
Nun meine Frage woran kann es noch liegen, warum das Gerät auf Störung geht.

Vielen Dank vorab schon mal

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Schmidt
Email Adresse [email protected]

Optionale Informationen:
Marke: Miele
Modell: T557C

Schon probiert:
Pumpe Lüfter und Wärmetausche gereinigt Flusensiebe alle in Ordnung
Experte:  StevePjere hat geantwortet vor 3 Jahren.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist der Geber in der Kondensleitung verdreckt...

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Erneut posten: Ich benötige immer noch Hilfe.
Sehr geehrte Damen und Herren,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Mein Trockner, T557C Comfort Line, macht mir Probleme.

Nachdem ich Ihn eingeschalte läuft er ca. eine habe Stunde normal und zeigt dann an, dass der Wasserbehälter voll ist. Allerdings ist der nur minimal mit Wasser voll und die Wäsche hat den Trocknungsgrad Bügelfeucht zwei. Ich mache das Gerät aus, reinige die Fusselsiebe, die neu sind und leere den Behälter, schalte den Trockner wieder ein und ca. 40 Minuten später ist die Wäsche trocken und der Behälter voll.

Das Gerät habe ich bereits komplett gereinigt, das heißt Pumpe, Lüfter und Wärmetauscher.
Nun meine Frage woran kann es noch liegen, warum das Gerät auf Störung geht.

Vielen Dank vorab schon mal

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Schmidt
Email Adresse [email protected]

Optionale Informationen:
Marke: Miele
Modell: T557C

Schon probiert:
Pumpe Lüfter und Wärmetausche gereinigt Flusensiebe alle in Ordnung


 


 


Hallo,


 


danke für Ihre Information aber auch die kompletten Kondensleitungen


haben wir durchgepustet. Kann es noch etwas anderes sein oder haben wir noch irgendwas vergesen?


 


Vielen Dank nochmals


 


 


Gruß

Experte:  StevePjere hat geantwortet vor 3 Jahren.
im zulauf zum wasserbehälter müsste noch irgendwo ein Ventil bzw Verschluss sitzen, den schon kontrolliert?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Hallo


 


ja auch das habe ich kontrolliert. Liegt vielleicht doch an der Pumpe?


 


Danke für ihr bemühen


 


MfG


 


Thorsten Schmidt

Experte:  StevePjere hat geantwortet vor 3 Jahren.
Es bleibt dann nur noch die Pumpe bzw. Pumpenelektronik übrig. Diese sitzt aber auch direkt an der Pumpe.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo


vielen Dank und was würden sie sagen, was ich wechseln soll eher die Pumpe oder die Elektronik.


 


Vielen Dank nochmals für die Mühe


 


Mit freundlichen Grüßen


 


Thorsten Schmidt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik