So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2222
Erfahrung:  Selbständiger Service Techniker im EDV Bereich. Reparatur der gesamten PC Peripherie
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Mein Brotherdrucker dcp 357 c hat von einer Minute auf die

Kundenfrage

Mein Brotherdrucker dcp 357 c hat von einer Minute auf die andere den Schwarzdruck aufgegeben, obwohl die Patrone noch fast voll ist. Die Farben druckt er noch. Wie kann ich evtl. die Tintenauffangwanne leeren oder wie kann ich die Druckerdaten auf Werkseinstellung zurücksetzen? Vielleicht liegt es daran oder wenn Sie eine andere Idee haben.
Bitte Anworten Sie auf [email protected]
Vielen Dank XXXXX XXXXX

Bernd Kram
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Jahren.

maxXcomputer :

Hallo und willkommen auf JustAnswer, gerne werde versuchen Ihnen bei dem Problem behilflich sein.

maxXcomputer :

Wenn die Farben blass sind oder Streifen in Bildern oder Texten zu sehen sind, können verstopfte Tintendüsen die Ursache sein. Sie können dies anhand des Testausdruckes überprüfen.



  • Überprüfen Sie zuerst den korrekten Sitz der Tintenpatronen.


  • Folgen Sie bitte den unten stehenden Schritten, um die Druckqualität zu überprüfen und den Druckkopf zu reinigen.



    1. Drucken Sie einen Druckqualitätstest aus.


      1. Drücken Sie [IMAGE][SRC][/SRC][ALT][/ALT][WIDTH]100[/WIDTH][HEIGHT]100[/HEIGHT][STYLE][/STYLE][/IMAGE](Tinte).


      2. Drücken Sie Testdruck.


      3. Drücken Sie Druckqualität.


      4. Drücken Sie Start Farbe.
        Das Gerät druckt eine Testseite zur Überprüfung der Druckqualität aus.



    2. Prüfen Sie die Druckqualität der vier Farbblöcke auf der Testseite. Die Farben erscheinen in der Reihenfolgen (von links): Schwarz - Gelb - Cyan - Magenta.


    3. Vergleichen Sie Ihren gerade erstellten Ausdruck mit den unten aufgeführten Beispielen:

      (A) Eine oder mehrere komplette Farbblöcke fehlen:


      [IMAGE][SRC][/SRC][ALT]image[/ALT][WIDTH]100[/WIDTH][HEIGHT]100[/HEIGHT][STYLE][/STYLE][/IMAGE]



      (B) Die meisten der kurzen Linien einer oder mehrerer Farben fehlen:


      [IMAGE][SRC][/SRC][ALT]image[/ALT][WIDTH]100[/WIDTH][HEIGHT]100[/HEIGHT][STYLE][/STYLE][/IMAGE]



      (C) Einige Teile der Linien einer oder mehrerer Farben fehlen in den Farbblöcken:


      [IMAGE][SRC][/SRC][ALT]image[/ALT][WIDTH]100[/WIDTH][HEIGHT]100[/HEIGHT][STYLE][/STYLE][/IMAGE]


    4. Im Display erscheint die Frage, ob die Druckqualität gut ist. Wählen Sie bitte Nein, wenn Ihr Testausdruck einem der Beispiele A, B oder C entspricht.


    5. Sie werden gefragt, ob die Druckqualität des schwarzen und er drei farbigen Blöcke gut ist. Drücken SieJa oder Nein.


    6. Im Display erscheint die Frage, ob die Reinigung gestartet werden soll. Drücken Sie Start (Farbe). Das Gerät beginnt den Druckkopf zu reinigen.


    7. Nachdem der Reinigungsvorgang abgeschlossen ist, drücken Sie Start (Farbe). Das Gerät druckt nochmals die Testseite.


    8. Wiederholen Sie Reinigung und Ausdruck des Druckqualitätstest aus Schritt 4-7.


    9. Vergleichen Sie den zweiten und dritten Ausdruck mit dem in Schritt 1 zuerst ausgedruckten Druckqualitätstest:




      • Entspricht die Druckqualität Ihres zuerst ausgedruckten Qualitätstests den Beispielen (A) oder (B)und Sie können im zweiten und dritten Ausdruck keine Verbesserung erkennen, kontaktieren Sie bitte Ihren Brother Händler.



      • Entspricht die Druckqualität Ihres zuerst ausgedruckten Qualitätstests den Beispielen (A) oder (B)und Sie können im zweiten und dritten Ausdruck eine Verbesserung erkennen, aber der Ausdruck ist noch nicht in Ordnung, wiederholen Sie den Reinigungsvorgang und den Druckqualitätstest noch drei Mal (insgesamt höchstens fünf Mal). Können Sie keine weitere Verbesserung feststellen, kontaktieren Sie bitte Ihren Brother Händler.



      • Entspricht die Druckqualität Ihres zuerst ausgedruckten Qualitätstests dem Beispiel (C) und Sie können im zweiten und dritten Ausdruck eine Verbesserung erkennen, aber der Ausdruck ist noch nicht in Ordnung, wiederholen Sie den Reinigungsvorgang und den Druckqualitätstest noch drei Mal (insgesamt höchstens fünf Mal). Können Sie keine weitere Verbesserung feststellen, kontaktieren Sie bitte Ihren Brother Händler.

        .



    10. Drücken Sie Stopp.


Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik