So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Marc.
Marc
Marc, Systemadministrator
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2702
Erfahrung:  Systemadministrator mit über 13 Jahre Berufserfahrung
26422652
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Marc ist jetzt online.

Ich erhalte die Mitteilung: Inkompatibles Gerät gefunden.

Kundenfrage

Ich erhalte die Mitteilung:
Inkompatibles Gerät gefunden. Entfernen sie das Gerät und prüfen sie das mit dem angeschlossenen Gerät mitgeliferte Handbuch.

ICH HABE ABER GAR KEIN GERÄT ANGESCHLOSSEN!!!!!

Können sie mir helfen?
Ulrich Koester [email protected]
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Marc hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

Handelt es sich bei den eingesetzten Patronen Original Patronen oder nachgebaute beziehungsweise nachgefüllte Patronen?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Keine Originalpatronen, aber auch nicht nachgefüllte. Über das Internet gekauft. Laut Information sollten sie okay sein.

Experte:  Marc hat geantwortet vor 4 Jahren.
Genau hier liegt das Problem

Der Drucker verfügt über einen Chipsatz Leser und auf den Patronen befindet sich ein kleiner Chipsatz
Über diesen Chipsatz kommunizieren die beiden miteinander über Gegenstand aber auch über Kompatibilität. Letzteres wird ihr Problem sein denn bei nachgebauten ist der Chipsatz oft nicht richtig programmiert und der Drucker erkennt die Patrone nicht

Legen Sie eine Original Patrone ein und das Problem wird zu 100 % sofort gelöst sein
Alternativ verwenden Sie eine bessere nachgebaute Patrone welche natürlich günstiger sind.

Anhand der Kundenbewertungen können Sie schon erkennen dass diese Patronen hundertprozentig ebenfalls funktioniert werden

http://www.amazon.de/Druckerpatronen-IP4200-schwarz-photoschwarz-kompatibel/dp/B001ILZLUO/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1345887184&sr=8-4
Marc und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Marc,


Ich habe alle Patronen ausgetauscht, erhalte aber die gleiche Fehlermeldung. Die Diagnose war wohl doch nicht richtig. Ich habe mich zu früh gefreut.


Ulrich

Experte:  Marc hat geantwortet vor 4 Jahren.
Handelt es sich jetzt um ORIGINAL Patronen von Canon?

Typ: PGI-5bk, CLI8bk, CLI8cy,CLI8ma,CLI8ye
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Nein, es sind keine Originalpatronen. Sie wurde im Mediashop as voll kompatibel verkauft. Sie sind von Edding und es steht auf der Verpacckung, dass sie für Canon sind.


Gruß


Ulrich

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Bisher habe ich Patronen von Pelikan ohne Probleme verwendet. Merkwürdig ist auch, dass dr Drucker zunächst nach dem Austausch einer Patronen mit Edding funktionierte.


Ich werde auf jeden Fall versuchen, ob der Drucker mit Canon Patronen funktioniert. Ich melde mich dann.


Gruß


Ulrich

Experte:  Marc hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

Ich kann natürlich nicht hundertprozentig und schon mal gar nicht erst per Ferndiagnose ausschließen, dass die Sensor Erkennung am Drucker defekt ist

Aber nur mit Orginal Patronen können Sie dieses zu 100 % ausschließen
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Marc,


Fakt ist, dass ich non Canon Patronen fpr MP600R original für viel Geld kaufte und einsetzte, ABER ES KOMMT IMMER NOCH DIE GLEICHE FEHLERMELDUNG:


Ulrich

Experte:  Marc hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Ulrich,


Ich hatt bereits geschrieben, dass ich natürlich nicht hundertprozentig ausschließen kann, und schon mal gar nicht erst per Ferndiagnose ausschließen, dass die Sensor Erkennung am Drucker defekt ist

Aber nur mit Orginal Patronen können Sie dieses zu 100 % ausschließen

Das hast Du ja jetzt getestet. Smot ist leider ein defekt der Hardware vorhenden, den NUR ein Techniker in der Werkstatt reparieren kann.

jetzt kommt die Frage nach der Garantie? wie sieht es bei dem gerät mit Gerantie aus?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Marc,


sie hatten geschrieben, dass das Problem mir Originalpatronen 100% gelöst sei. Nichts wurde davon gesagt, dass es auch am Sensor liegen kann.


Die (Fern)- Diagnose war demnach unvollständig und für mich sehr teuer.


 

Experte:  Marc hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich hatte sehr wohl am 30.08.2012 um 20:02 Uhr geschrieben

"Ich kann natürlich nicht hundertprozentig und schon mal gar nicht erst per Ferndiagnose ausschließen, dass die Sensor Erkennung am Drucker defekt ist

Aber nur mit Orginal Patronen können Sie dieses zu 100 % ausschließen"

Aber belassen wir es dabei.

Ihnen trotz allem ein schönes Wochenende

MFG

Marc

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik