So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mechatronicus.
Mechatronicus
Mechatronicus, Mechatroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 363
Erfahrung:  Mechatroniker (IHK) / Bachelor of Science in Engineering (Mechatronik)
61870632
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Mechatronicus ist jetzt online.

Guten Tag! Habe einen werksneuen Receiver comag SL40 HD.Beim

Kundenfrage

Guten Tag! Habe einen werksneuen Receiver comag SL40 HD.Beim deaktivieren der "3 Stunden Zeit" habe ich im Menü auf "180 min." auf rechts gedrückt.Dann kam "000" Anzeige und der Receiver ging in Standby.Will ich ihn wieder einschalten geht er kurz auf "grün" und schaltet dann sofort wieder ab.
Nun wollte ich die Werkseinstellung wieder herstellen.Macht er auch nix.
So,nun kommt der Fachmann.Gruß,Dietmar Schäfer.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Mechatronicus hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und herzlich willkommen bei justanswer.de,
erstmals möchte ich Sie darauf hinweisen, das Sie sich hier nicht auf der Herstellerseite befinden (Deswegen 25€ Anzahlung).

Man kann mit dem Recovery Modus versuchen den Fehler zu beheben. Allerdings ist dies nur sinnvoll, wenn das Gerät sich nicht mehr im Garantiezeitraum befindet, da die Garantie erlöschen kann.

Auslöser für dieses Problem ist ein Firmware-Bug (Programmierfehler). WIe bereits oben beschrieben ist dies ein klarer Mangel am Gerät und wird normalerweise auf Garantie repariert, das es ein vom Hersteller verursachter Mangel ist.

Für den Recovery-Modus:

Gerät vom Netz trennen
USB STick mit FAT 32 formatieren und Firmware draufspielen
Firmware umbenennen in MTC_MSD7828_DH2836.AP
USB Stick in Receiver stecken
Stecker anschließen und Programm hoch Taste gedrückt halten
Warten

Alternativ kann auch versucht werden beim booten die "Programm rauf Taste" gedrückt zu halten.

Wüde Ihnen jedoch empfehlen, das Gerät zurückzugeben und auf ein anderes Modell auszuweichen, da dieser Fehler, wenn er nicht bald durch Updates behoben wird, immer wieder auftritt.

Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das hilft mir nicht weiter.Bin nur Laie,kein Experte.
Danke.
Experte:  Mechatronicus hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie gesagt, ist ein Programmierfehler der internen Software. Also ein Fehler vom Hersteller, der natürlich von diesem behoben werden sollte.