So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Mechatronicus.

Mechatronicus
Mechatronicus, Mechatroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 363
Erfahrung:  Mechatroniker (IHK) / Bachelor of Science in Engineering (Mechatronik)
61870632
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Mechatronicus ist jetzt online.

Hi Team. Ich habe einen MX850 mit der Fehlercode: 6A00.

Kundenfrage

Hi Team.
Ich habe einen MX850 mit der Fehlercode: 6A00.
Gruss.
Graham
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Mechatronicus hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
dieser Fehler kann auftreten, wenn sich der Druckkopf frei bewegen lässt.
1.Netzstecker ziehen!!!
Klappe öffnen.
Druckkopf ganz nach links schieben.
Rechts in den Drucker schauen
Weißes Plastikteil mit nach unten drücken bis es klickt.(Bei einigen Modellen auch nicht vorhanden)
Druckkopf ganz nach rechts schieben und Klappen zu
Drucker einstecken und testen.

Sollte dies nicht funktionieren führt leider kein Weg am Canon Reparaturservice vorbei. Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen. Für weitere Rückfragen stehe ich gerne bereit.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo.

Das habe ich schon probiert. Der weisses Plastikteil lässt sich nicht arretieren. Springt immer wieder auf.

Experte:  Mechatronicus hat geantwortet vor 4 Jahren.
Lässt sich der Druckkopf auch nicht verschieben, wenn ma dieses Teil zwar hinunterdrückt, dieses jedoch nicht arretiert ist?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Der Druckkopf kann ich sehr leicht hin und her schieben, aber ich kann nicht der Plastikteil nach unten festhalten UND der Druckkopf nach rechts zuruck schieben - kein Platz für meine Fingern.
Experte:  Mechatronicus hat geantwortet vor 4 Jahren.
Versuchen Sie dies mit einem Schraubenzieher o.Ä. runterzudrücken.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Geht nicht. Es ist in der weit Recht Ecke von der Gehäuse (MX850). Komplet überdacht.

OK Ich habe mich etwas ausgedacht. Ich habe ein Papierstreife aus 'ne Prospekt geschnitten (Papier ist schön Steif) und es auf der Boden hinten, unter der Druckkopf und über der weisser Plastikteil gelegt. Dann,habe ich der Druckkopf nach rechts geschieben und es könnte, wegen der Streife, der Plastikteil hinunertdrucken und sitz nun komplet am ende der Schiene. Leider es hat mir nichts gebracht. Nach ich es neu anschaltet, kamm dieselbe Fehlercode wieder.

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bist noch da?
Experte:  Mechatronicus hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja bin noch da, aber nicht mehr lange.
Experte:  Mechatronicus hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ahh Sorry der hatte meine Antwort anscheinend nicht geschickt.
Versuche nun das Papierteil mit einer Pinzette o.Ä. zum Entfernen und den Druckkopf einigermaßen zu arretieren.

Ansonsten kann dieses Kommunikationsproblem nur vom Hersteller behoben werden, also recht viel mehr kann man da selber nicht machen. Es ist natürlich abzuwägen ob sich das Einschicken lohnt, da die Hersteller saftige Preise dafür verlangen und neue Drucker doch recht günstig sind.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Auch sorry. Ich habe vergessen zu sagen das ich selbstverständlich das Papierteil nacher entfernt habe. Der Druckkopf ist arretiert. Wenn ich anschalte, ich höre die übliche Geräuche und merke (mit meine Taschenlamp) das auf der schiene, der Druckkopf hebt sich dann setzt sich wieder, wandert aber nicht der Schiene entlang. Ist das normal? Kurz danach erscheint der Fehlercode.
Experte:  Mechatronicus hat geantwortet vor 4 Jahren.
Du kannst als letzte Möglichkeit noch versuchen die Schiene und alle gleitenden Teile zu reinigen, da es möglich ist dass sich diese durch Papierstaub, Tinte, etc. zusetzen.

Wie alt ist der Drucker denn. Kann nämlich auch gut möglich sein, das der Drucker einfach sein "Lebenszeitende" erreicht hatt, da vor allem die Privatkundenprodukte leider nicht wirklich auf lange Lebensdauer ausgelegt sind.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hat ein bischen gedauert - könnte der Quittung nicht sofort finden. Das gerät ist 4Jahre alt. Werde als Familie Drucker benutzt d.h. nicht intensive sondern gelegentlich. die Schiene ist sauber.

Was ist mit der Druckkopf bewegen? Normal?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hey Jay. Bist du da?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Na, es ist jetzt eine Stunde seit der letzte Kontakt. Ich vermute sie sind nicht mehr da.

Toll, und nun? Danke.

Experte:  Mechatronicus hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
tut mir leid hatte einen Termin.
Dieser sollte normal leichtgängig auf der Schiene sein. Nach 4 Jahren kann es gut möglich sein, dass dieser ein "Totalschaden" ist, da vor allem, wenn er nur gelegentlich genutzt wird die Tinte austrocknet und dann immer mehr alles verstopft. Hatte ein ähnliches Problem mit einem Lexmark nach knapp 3 Jahren. Recht viel mehr als alles zu reinigen, bzw. die Druckkopfarretierung kann man bei diesem Fehler leider nicht machen. Theoretisch könnte man noch Teile tauschen aber das rentiert sich so gut wie gar nicht, bei den Preisen von Multifunktionsdruckern (z.B. den MP 280 für 43€ bei amazon)
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Moin,moin.

Mit die Tinte ist alles ok. Ich habe vor kurzem die Tanks ausgetauscht. Mit austrocknen habe ich nie eine Problem gehabt, das Gerät hat immer einwandfrei funktioniert. Als ich 'gelegentlich', schrieb, meinte ich in der Woche - aber jeder Woche. Das Problem ist plötzlich aufgetaucht, als ich ein neue Blatt kopieren wollte - ohne Warnung, ohne irgendwelche Symptome vorher gezeigt zu haben.

Experte:  Mechatronicus hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
ja das ist normal das plötzlich alles verstopft oder Fehlermedlungen auftauchen. Leider sind die Drucker im Consumer Bereich nicht wirklich auf Langlebigkeit ausgelegt, da sind 4 Jahre schon ein gutes Alter.. Wie gesagt man könnte hier noch anfangen Teile zu tauschen(da der Fehler hier auf ein Kommproblem hindeutet Druckkopf, Referenzgeber, etc.), nur sind die Teile meistens teurer wie ein neuer Drucker.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hmmm. Ich finde es schwer zu glauben das dieser Gerät, von ein Blatt auf der nächst, sein Geist plötzlich aufgegeben hat, ohne irgenwelche Symptome vorher zu geben. Das ist normal???
Experte:  Mechatronicus hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja irgendwann ist immer eine Grenze überschritten. So können z.B. angerissene Lötkontakte, die beim vorherigen Blatt die Daten gerade noch übertragen haben, beim nächsten Blatt durch die Bewegung des Papiereinzugs, Druckkopfs, etc. endgültig abreissen und keinen Kontakt mehr herstellen.
Das USB Kabel des Druckers ist einwandfrei?(ohne Knicke, Kontakte nicht oxidiert, etc. )
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hmmmmm.

Alle Kabeln zum Drucker sind in Ordnung.

Experte:  Mechatronicus hat geantwortet vor 4 Jahren.
Tut mir leid ihnen nicht mehr weiterhelfen zu können, da die Möglichkeiten, die man selber zur Reperatur eines Druckers mit diesem Fehler ausgeschöpft sind. Gerne bin ich bereit, ihnen einen kostengünstigen Austauschdrucker zu empfehlen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Was für Austauschdrucker?

 

Experte:  Mechatronicus hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sollten SIe vorhaben ihren jetzigen defekten gegen einen neuen auszutauschen :-)
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Errrrr. Sie haben gesagt 'Gerne bin ich bereit, ihnen einen kostengünstigen Austauschdrucker zu empfehlen. '
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallooooo?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Halloooooooooooooooooo?!?!?!?!?!?!
Experte:  Mechatronicus hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
ja dafür müssten Sie mir ihre Druckgewohnheiten sagen, sprich viele Fotos, oder nur ab und zu etwas zu drucken o.Ä. und auch was Sie dafür ausgeben wollen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    1870
    Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    1870
    Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    81
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/dickidick/2011-1-27_124638_KS3b.64x64.jpg Avatar von Karsten

    Karsten

    Dipl.-Kfm. & IT-Techniker.

    Zufriedene Kunden:

    1608
    Geschäfts-Inhaber, über 20-jährige Erfahrung, in der Digitaltechnik, Elektrotechnik und Elektronik.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EC/echatronicus/2015-11-20_10629_tichlmeyrakobfert.64x64.jpg Avatar von Mechatronicus

    Mechatronicus

    Mechatroniker

    Zufriedene Kunden:

    362
    Mechatroniker (IHK) / Bachelor of Science in Engineering (Mechatronik)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von Peter Hoffmeister

    Peter Hoffmeister

    Techniker

    Zufriedene Kunden:

    79
    Kfz-Techniker, Amateurfunker, Reparatur von TV / PC / Elektronik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/NE/necwmaverick/2012-4-12_122642_passbild2.64x64.jpg Avatar von necwmaverick

    necwmaverick

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    11
    18 Jahre IT-Support (auch Drucker), Systemadministration