So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2213
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Habe Canon MX850, seit einigen Wochen habe ich immer wieder

Kundenfrage

Habe Canon MX850, seit einigen Wochen habe ich immer wieder FehlerCode 6A00.
Muss dann Klappe öffnen, Patronen nach links schieben, mit einem Taschentuch rechts "Gummilippe" mit Schwmmerl mehrmals hin und her schieben.
Dann gehts wieder für ein paar Tage.
Dabei sind meine Finger ständig schwarz und wenn der Drucker wieder eine reinigung durchführt ist der Fehlercode fast jedes Mal wieder am Display.
Gibts da nicht eine bessere Methode (Tausch eines kleinen Teils? Oder bessere Reinigung des Schwammerls?)
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich an Justanswer gewandt haben. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Problem behilflich zu sein.

Der Fehler ist eigentlich ein "unspezifischer Fehler im Papiereinzug". Er erscheint, wenn das Papier aus irgendwelche Gründen nicht eingezogen werden kann. Beispielsweise wenn die Rollen durchrutschen oder ein Fremdkörper in den Einzug gefallen ist. Mit den Patronen hat er eigentlich nichts zu tun.

Kann es sein, dass bei dieser Prozedur auch die Laufrollen bewegen oder ähnliches?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

es hat definitiv etwas mit dem Druckkopf zu tun, (siehe auch div Interneteinträge)

denn wenn ich den Druckkopf nach links schieb und an der weißen Gummilippe hin und her schiebe, dann funktioniert es einige Tage - mnachmal auch 2 Wochen, bis der Fehler wieder auftaucht.

Der Fehler taucht auch ohne Druckfunktion auf, wenn sich der Druckkopf manchmal reinigt.

Mir geht es um endgültige Lösungen, kurzfristig kann ich mit 2 schwarzen Fingern das Problem beheben.

Kann man zu dieser Lippe auch bequemer kommen ohne schräg seitlich mit Null Sicht herumzufuchteln? Kann man irgendwo einen Teil aufschrauben?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich hab leider zu dem MX850 keine Demontage-Anleitung vorliegen. Aber ich gebe Ihre Frage gerne nochmal für die Kollegen frei, falls Ihnen hier jemand weiterhelfen kann.