So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2184
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Bei CANON BJC 5500 ( uralt, aber A2 Tintenspritzer) habe ich

Kundenfrage

Bei CANON BJC 5500 ( uralt, aber A2 Tintenspritzer) habe ich vor kurzem den Kopf getauscht und auch kurz damit gedruckt. Nach nun einiger Zeit des Stillstandes zeigt der Drucker nach dem Start nur noch den Füllstand der schwarzen Patrone an - sonst nix, zusätzlich blinkt die Online-Taste - alles andere ist tot; einzig mit der Cartrige-Taste fährt der Druckkopf in die Reinigung und nach 3 sec. ist wieder der selbe Zustand.
Kontaktprobleme am Druckkopf ??

Dank im vorraus
lg Harry
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Harvey Electronics hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wo befindet sich das Gerät .. Es müßte vor Ort begutachtet werden..
Vermutung ist Probleme mit dem Netzteil. Spannungen sind nicht auf der richtigen Höhe vorhanden

MFG J.H
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo !

 

ich kann leider nicht nachvollziehen, ob meine letzte Antwort angekommen ist, deshalb nochmals :

Netzteil würde ich ausschliessen, da alle Funktionen an sich normal sind, jedoch der Drucker offenbar nur EINE schwarze Patrone erkennt und die einsetzte Farbpatrone ignoriert; er stoppt jedoch in der Patonen Tauschposition. Selbsttest beim Einschalten läuft normal, jedoch stopp nach ca. 5 sec. und im Display steht nur noch das Symbol für die Schwarzpatrone. diesen ganzen Unsinn hatte ich vor ca. 6 Monaten auch, Druckkopf ersetzt, Ding läuft. Jetzt ist es wieder soweit, jedoch max. 1 Betriebsstunde und zuletzt ca 3 Monate Stillstand.

Standort des Druckers ist Pressbaum, Österreich

lg Harry

Experte:  Harvey Electronics hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe nur per Info Anfrage geantwortet das heist die Frage ist noch für alle anderen Techniker offen.
Ich würde mal das Kontaktfeld wo die Patrone drin sitzt mit alkohol reinigen und die Kontakte der Patrone auch.
Ob das was hilft weis ich nicht.
Ich vermute ne neue Patrone löst das Problem können Sie die andere nicht umtauschen sie ist ja definitiv nicht leer und müßte somit erkannt werden ..
Ich sehe den Fehler beim Hersteller des Druckkopfes und nicht beim Drucker.
Netzteil schließen Sie ja aus...
MFG J.H leider kann ich Ihnen nicht weiterhelfen..