So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an acscomputer.
acscomputer
acscomputer, Elektronik Supporter
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 841
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Support
32784214
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
acscomputer ist jetzt online.

Guten Tag, mein MFC 250c zeigt Fehlermeldung: Ändern 4F. Habe

Kundenfrage

Guten Tag, mein MFC 250c zeigt Fehlermeldung: Ändern 4F. Habe eine Druckkopfreinigung über das Menue versucht anzuwählen, ist aber nicht möglich. Per Google habe ich diese Seite gefunden und den Hinweis einen Brother-Techniker zu kontaktieren. Gibt es eine Möglichkeit doch noch eine Druckkopfreinigung durchzuführen? Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort!
Christine Akmaz
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, willkommen bei Justanswer. Hier werden Sie von herstellerunabhängigen Experten beraten.








Es ist ein Problem am Druckkopf entstanden.Kontaktieren Sie bitte die Servicestelle Ihres Brother-Händlers oder lassen
Sie das Gerät direkt dem Brother Service-Center zukommen.

Der Fehler ist ein mechanischer Fehler am Druckkopf. Er kann beispielsweise durch ein gebrochenes Zahnrad in der Mechanik ausgelöst werden, aber auch durch Kontaktprobleme der Patronen.

Nehmen Sie alle Patronen aus der Halterung heraus und reinigen Sie alle Kontaktstellen mit einem feuchten Tuch oder einem Wattestäbchen. Prüfen Sie ob sich noch irgendwelche Kleberrest befinden. Tauschen Sie leere Patronen gegen neue aus.

Wenn der Drucker nach einem ab- und wieder anstecken immer noch nicht funktionsfähig ist, kann ich Ihnen hier nur zu einem Neugerät raten, da die Reparatur eines solchen Defektes, durch die niedrigen Gerätepreise, unwirtschaftlich wäre.