So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 13696
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo einem Bekannten ist der Lindemann CD-1 (CD-Player) gestorben.

Kundenfrage

Hallo
einem Bekannten ist der Lindemann CD-1 (CD-Player) gestorben. Das Display leuchet
aber der CD-Player nimmt weder eine CD an noch spielt er sie. Das Gerät wurde zu
Lindemann geschickt kam zurück mit der Bemerkung: Eine Reparatur würde den Zeitwert
übersteigen. Gut darin sind ein "Haufen" chips in der sog. SMD Technik aber irgendwie
muss "dat Dingen" doch zu reparieren sein. Das gerät hat mal über 3000 Euro gekostet
und soll jetzt "Edelschrott" sen. Bitte mal ein tipp wer das vielleicht reparieren kann.

Danke
Chr. Romberg
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben.

Leider muss ich Ihnen sagen, dass es in der Tat völlig unwirtschaftlich wäre dieses, etwa 12 Jahre alte, Gerät noch zu reparieren.

Die Geräte werden größtenteils vollautomatisch auf Fertigungsstraßen produziert, die ganzen SMD-Bauteile werden von einem Roboter in windeseile aufgesetzt und dann über einem Schwallbad verlötet und von einem Computer funktionsgeprüft und dann zusammengesetzt.

Wenn eine solche Platine einmal durch einen Defekt ausfällt wird sie daher nicht repariert, sondern komplett getauscht. Das Finden und Beheben eines Fehlers auf einer solchen Platine wäre viel zu aufwendig, als dass sich dieser Aufwand rechnen könnte. Die heutige Digitaltechnik ist wesentlich komplexer im Aufbau als alte Analog-Geräte. Viele Funktionen werden heute über Programme in Chips gesteuert. Sie benötigen also nicht nur einen Schaltplan, ein Oszilloskop und einen Lötkolben, wie es früher der Fall war, sondern auch entsprechende Prüfprogramme und Messvorrichtungen, die nur der Hersteller selbst zur Verfügung hätte.

Die Firma Lindemann wird nach so langer Zeit vermutlich keine Ersatzteile mehr für dieses Gerät auf Lager haben und die Reparatur daher ablehnen. Es ist daher auch völlig unnötig nach jemanden zu suchen, der das Gerät noch reparieren kann, denn außer dem Hersteller kann hier vermutlich niemand mehr einen Fehler reparieren. Das selbe Problem stellt sich heute bei vielen digitalen Geräten wie Fernseher u. ä.

Es tut mir sehr Leid, dass ich hier eine negative Antwort für Sie habe, aber ich hoffe dennoch Ihre Frage beantwortet zu haben.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie noch Rückfragen an mich haben sollten, verwenden Sie dazu bitte einfach den Button "Dem Experten antworten".

Sollten Sie keine Fragen mehr dazu an mich haben und das Problem abschließen wollen, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik