So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung im Gerätebau, IT-Technik, Hi-Fi, Geodaten + Navigation
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
xxx ist jetzt online.

Hallo,ich habe mir im letzten Jahr ein Garmin Astro 220 in

Kundenfrage

Hallo,ich habe mir im letzten Jahr ein Garmin Astro 220 in den USA gekauft.Mein erstes Handgerät habe ich bei einer Jagd verloren. Jetzt habe ich große Schwierigkeiten mit der Reichweite manchmal habe ich nur 100 bis 200 m.Ein Jagdfreund der das gleiche Gerät hat,kennt das Problem nicht er hat ein Halsband auf sein Gerät geschalten und kann meinen Hund über Kilometer verfolgen und bei mir ist nach wenigen Metern Schluß.Selbst wenn ich eine große Antenne anbringe reagiert das Gerät nicht.Was kann ich machen das die Reichweite wieder größer wird?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.


Wenn Sie das Gerät in den USA gekauft haben, werden Sie vermutlich auch noch mit den DORT eingestellten Frequenzen arbeiten.
Wichtig ist, daß die Frequenzen von Astro und Halsband auf denselben Bereich eingestellt sind.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank, wie kann ich die Frequenzen einstellen?
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist eine sehr gute Frage.....
Das Problem ist, daß die Vergabe von Frequenzen eine hoheitliche Aufgabe ist und auch ziemlich scharf überwacht wird. Deshalb ist ein Wechsel des Frequenzbands in der Regel bei Endgeräten nicht so ohne weiteres möglich.

Ich werde da wohl einige Zeit benötigen, um mich da zu informieren, ob und wie das bei diesem Gerät geht.

Bitte haben Sie da etwas Geduld.
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das sind jetzt schlechte Nachrichten.

Laut dieser Seite von Garmin USA hat diese Modell keine Zulassung in Deutschland und wird von Garmin auch nicht umgestellt.

Um ein voll funktionsfähiges Gerät zu erhalten, müssen Sie also eines mit einer Zulassung in Deutschland kaufen.

Tut mir leid, daß ich Ihnen da keine erfreulichere Mitteilung machen kann. Ich hoffe Sie können die Antwort aber nützen und auch so akzeptieren.

Mit freundlichem Gruß, Physikus
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Geräte sind beide in den USA gekauft worden,also solten sie beide die gleiche Frequenz haben. Das erste Gerät hat gut funktioniert nur das zweit haut nicht hin und das kann ich nicht verstehen.
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie gesagt, aus meiner Sicht ist das jetzt nicht mehr wesentlich. Mit Funkfrequenzen wird die Sache immer "amtlich". Laut Garmin haben Sie ein Gerät, das nur in den USA eine Zulassung hat. Auch wenn der Betrieb hier in Deutschland technisch möglich sein sollte, ist das illegal.
Das hat jetzt für mich die Konsequenz, daß ich Ihnen da nicht zum Betrieb verhelfen kann.
Für Sie kann das die Konsequenzen haben, daß Sie Bußgeld bezahlen müssen und u.U. sogar Ihren Jagdschein verlieren können.
Also bitte haben Sie Verständnis dafür, daß ich Ihnen keine Hinweise geben kann wie man die Frequenzbänder manipuliert.
Das ist einfach zu heikel.