So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung im Gerätebau, IT-Technik, Hi-Fi, Geodaten + Navigation
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
xxx ist jetzt online.

Ich habe eine FARFISA Heimorgel Typ 204 Silver. Irgendwer hat

Kundenfrage

Ich habe eine FARFISA Heimorgel Typ 204 Silver. Irgendwer hat den links unten befindlichen Regler für die Einstellung verschiedener Voltstufen (zugleich Trafo?) so überdreht, dass er kaputt ist. Der Ein-/Ausschalter f.d.Stromzufuhr zeigt rotes On-Kontrolle, aber sonst geht nichts.
Wer kann hier helfen? Und zu welchem ca-Preis? Bin in Bamberg.
Danke
Werner Biel
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.
Meine Vermutung ist, daß Sie das Netzteile durch das Übersteuern beschädigt haben und dieses ausgetauscht werden muß. Leider konnte ich keinen Musikalienhändler in Ihrer Nähe finden, der das durchführt.
Die Vorschläge, die ich Ihnen machen kann sind Links zu kleinen Firmen, die sich auf solche Reparaturen spezialisiert haben, wie z,B. :
diese hier oder
der Hölzl.

Das beste wäre wohl, wenn Sie sich mit den Mitarbeitern darauf verständigen könnten, daß Sie von denen das Ersatzteil kaufen und dazu ein Einbauanleitung bekommen.
Die Kosten für das Netzteil stehen nämlich in keinem Verhältnis zu den Versandkosten bzw. der Arbeitszeit.

Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren und positiv bewerten.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.
Einen schönen Tag noch.
Mit freundlichen Grüßen,
Physikus