So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Karsten.
Karsten
Karsten, Dipl.-Kfm. & IT-Techniker.
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2050
Erfahrung:  Geschäfts-Inhaber, über 20-jährige Erfahrung, in der Digitaltechnik, Elektrotechnik und Elektronik.
42565646
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Karsten ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein Falk Navigationsger t V600 (S/N KCA40G1001403)

Kundenfrage

Hallo,
ich habe ein Falk Navigationsgerät V600 (S/N: KCA40G1001403) mit der Europakarte erworben erworben. Zusätzlich möchte ich die Kanada-Karte aufspielen. da der interne Speicher dafür nicht mehr ausreicht, habe ich eine SD-Karte 4Gb (Kingston) bei ihrem Online-Shop erworben. Leider erkennt das Gerät diese Speicherkarte nicht.
Folgende Versuche habe ich vorgenommen.
1. Die leere Speicherkarte im Gerät eingesteckt. Im Falk-Navi-Manager bleibt der Menüeintrag 'Kopieren von PC -> SD Karte' inaktiv.
2. Den CD-Inhalt mit der Kanada-Karte auf die SD-Karte überspielt. Das Navi-Gerät findet die Karte nicht.
In allen Fällen habe ich nach der Bestückung des Navi-Gerätes mit der SD-Karte das Gerät zurückgesetzt.

Was kann ich tun, damit die SD-Karte erkannt wird?

Roland Wiesemann
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 5 Jahren.
Herzlich Willkommen bei JustAnswer!

Sehr geehrter Herr Roland Wiesemann,

es gibt SD und SDHC Karten, beide Typen sollten bei Ihren Gerät funktionieren.

Stecken Sie die Karte in Ihr Navi, vorher Schreibschutz raus machen (Schieberegler an der Seite der Karte) dann die Karte übers Navi Formatieren oder mit PC, wichtig mit FAT 32 formatieren, dann sollte die SD Karte erkannt werden.

Wenn nicht die Karte beim Händler tauschen und Neue gleich testen.

Ich hoffe, meine Antwort hilft Ihnen weiter.
Erwarte Ihre Rückantwort, aus Höflichkeit!
Stehe Ihnen sehr gern zur Verfügung.


Mit besten Grüßen
Karsten
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die SD-Karte funktioniert und ist FAT-32 formatiert.
Wie gesagt, ich habe den CD-Inhalt der Kanada-Karte am PC auf die SD-Karte überspielt.
Ich kann die SD-Karte nicht übers Navi formatieren, da, wie gesagt, Das Navi-Gerät die SD-Karte nicht erkennt. Ich schliesse das daraus, dass alle Menüpunkte im Navi-Manager, die für Funktionen mit der SD-Karte gehören inaktiv sind (auch 'Löschen von SD-Karte')
Formatieren direkt am PC funktioniert ohne Problem.
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 5 Jahren.
Herzlich Willkommen bei JustAnswer!

Sehr geehrter Herr Roland Wiesemann,

verbinden Sie das Navi mit den PC und versuchen die Karte für Kanada zu aktivieren.

Ich hoffe, meine Antwort hilft Ihnen weiter.
Erwarte Ihre Rückantwort, aus Höflichkeit!
Stehe Ihnen sehr gern zur Verfügung.


Mit besten Grüßen
Karsten
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dazu muss jedoch das Navi die SD-Karte erkennen ?? oder ??.
Das tut sie aber nicht.
Genau das ist mein Problem.
Ich habe es inzwischen auch mit einer 2Gb SD-Karte ausprobiert. Sowohl FAT16 als auch FAT32.
Geht alles nicht.

Roland wiesemann
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 5 Jahren.
Herzlich Willkommen bei JustAnswer!

Sehr geehrter Herr Roland Wiesemann,

sehen Sie nochmal im Handbuch nach, wie die SD Karte eingelegt wird usw...
Das muss gehen, oder das Navi hat einen Defekt!

Ich hoffe, meine Antwort hilft Ihnen weiter.
Erwarte Ihre Rückantwort, aus Höflichkeit!
Stehe Ihnen sehr gern zur Verfügung.


Mit besten Grüßen
Karsten
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 5 Jahren.
Herzlich Willkommen bei JustAnswer!

Sehr geehrter Herr Roland Wiesemann,


mit der Soft- ware ActiveSync® müsste die SD Karte erkannt werden.

Einführung zum Falk Navi-Manager
Zunächst müssen Sie den Falk Navi-Manager auf Ihrem PC installieren. Dazu legen Sie die Content + Navi-Manager DVD, welche sich im Lieferumfang Ihres Gerätes befindet, in Ihr PC-Laufwerk. Klicken Sie doppelt auf die Datei ,,setup.exe" und folgen Sie anschließend den Anweisungen des Installationsassistenten.

Eine wichtige Voraussetzung für die Funktionsfähigkeit des Falk Navi-Manager ist die Soft- ware ActiveSync® und der Adobe Acrobat Reader. Diese Programme können bei Bedarf ebenfalls mit Hilfe des Installationsassistenten installiert werden. Hinweis: ActiveSync® wird ab Windows Vista nicht mehr benötigt.

Verbinden Sie nun Ihr Navigationsgerät über das USB-Kabel mit Ihrem PC. Sie werden vom Programm ActiveSync® gefragt, ob Sie eine Partnerschaft festlegen möchten. Wählen Sie nein und klicken anschließend den Button Weiter.

Zum Starten des Falk Navi-Manager klicken Sie auf das Startmenü von Windows: Start/Programme/Falk/Navi-Manager oder gegebenenfalls auf das Navi-Manager Symbol, welches mit der Installation auf Ihrem Desktop abgelegt wurde. Anschließend öffnet sich der Falk Navi-Manager.

Ich hoffe, meine Antwort hilft Ihnen weiter.
Erwarte Ihre Rückantwort, aus Höflichkeit!
Stehe Ihnen sehr gern zur Verfügung.


Mit besten Grüßen
Karsten

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik