So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.

Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 13026
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo! Habe einen Herd mit Kochfeld AEG 6139 M. Die Kochplatte

Kundenfrage

Hallo!
Habe einen Herd mit Kochfeld AEG 6139 M. Die Kochplatte hinten rechts (große runde mit zuschaltbarem Nebenfeld, so daß dann ein ovales Feld für Bräter entsteht) geht nicht. Strom kommt dort allerdings an, seltsamerweise aber auf allen drei Leitungen. Woran könnte das liegen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Dann ist das Kochfeld offensichtlich defekt und muss leider ersetzt werden. Ersatzteile können Sie hier online bestellen: http://www.aeg.de/Shop/Ersatzteil_Shop/
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kann ich mir nicht vorstellen. Es liegt Strom unmittelbar dort an, wo die Spule beginnt, und die ist augenscheinlich nicht defekt.
Als Problem sehe ich eher, daß auch am Zugang zum Zuschaltfeld Strom anliegt, obwohl das Feld nicht zugeschaltet ist. Bei der anderen Platte mit Zuschaltbereich liegt dort beim Aufwärmen kein Strom an, solange man den Zuschaltbereich nicht zuschaltet.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also wenn, dXXXXX XXXXXegt Spannung an der Heizwendel an und kein Strom.

Wie können Sie sich denn vorstellen, dass die Heizwendel nicht heiß wird, wenn Sie "augenscheinlich nicht defekt" ist und Spannung an ihr anliegt wie Sie sagen?

Es wäre daher zielführender einmal den Widerstand der Heizwendel zu messen.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich warte noch auf Ihre Rückmeldung.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das Problem ist gelöst. Die Heizwendel war nicht defekt, wie man durch "Parallelschaltung" mit einer anderen Platte überprüfen konnte. Es war schlicht ein durchgerosteter Kontakt zwischen dem Stecker, an dem Spannung anlag, und der Heizwendel am letzten Verbindungsstück. Dadurch lag die Spannung an allen drei Steckern an. Weil der mittlere, durch den der Strom abfließen sollte, durch den Rost keinen Kontakt hatte, lief die Spannung zum Zuschaltfeld und deswegen war der dazugehörige Stecker auch unter Spannung.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Tja, eine Diagnose kann natürlich immer nur so genau sein wie Ihre Angaben.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Ihre Frage ist noch immer offen.

Wenn Sie keine weiteren Rückfragen mehr an mich haben, klicken Sie bitte noch auf Akzeptieren, damit ich diese Frage abschließen kann.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Ihre Frage ist noch immer offen.

Wenn Sie keine weiteren Rückfragen mehr an mich haben, klicken Sie bitte noch auf Akzeptieren, damit ich diese Frage abschließen kann.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo! Aber es gab doch keine Antwort, die mir irgendwie weitergeholfen hat. Was soll ich denn da akzeptieren?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie sagten: "Es liegt Strom unmittelbar dort an, wo die Spule beginnt, und die ist augenscheinlich nicht defekt."

worauf ich Ihnen antwortete:
"Wie können Sie sich denn vorstellen, dass die Heizwendel nicht heiß wird, wenn Sie "augenscheinlich nicht defekt" ist und Spannung an ihr anliegt wie Sie sagen? Es wäre daher zielführender einmal den Widerstand der Heizwendel zu messen."

Wenn Sie diese Messung durchführen, müssen Sie den Stecker der Heizwendel abziehen und werden dabei zwangsläufig feststellen, das hier ein Kontakt durchgerostet ist. Oder andersrum, selbst wenn Sie dies nicht auf den ersten Blick feststellen würden und die anschließende Messung des Widerstandes der Heizwendel ergibt, dass diese tatsächlich in Ordnung ist, dann gibt es ja gar keine andere Möglichkeit mehr als dass die an dem Stecker anliegende Spannung nicht auf die Heizwendel übertragen wird.

Die Umsetzung meines Vorschlages führt also auf jeden Fall dazu, dass Sie die Ursache des Fehlers finden.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe zwar einen handelsüblichen Spannungsprüfer, wie es ihn für 3 Euro im Baumarkt gibt, aber wie man einen Widerstand mißt, ist mir als Laie nicht bekannt, erst recht habe ich keine Ausrüstung dafür. Dann hätte ich ja gleich in eine Werkstatt gehen können.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ein einfaches Messgerät um den Widerstand zu messen kostet nur etwa 6,50 EUR (http://www.conrad.de/ce/ProductDetail.html?hk=SEM&insert=NA&WT.src h=1&utm_source=google&utm_medium=deeplink&utm_content=dl_article&utm_campaign=g_adwords&productcode=122999&ctype=2&gclid=CODAwJH61akCFZUS3wodJW8mOQ) und Sie haben bei Justanswer ja jederzeit die Möglichkeit kostenlose Rückfragen zu stellen wenn Ihnen etwas unklar ist.

Da ich keine Rückfrage mehr erhielt und ich den Eindruck hatte, dass Sie sich durchaus zutrauen ein Elektrogerät selbst zu reparieren, erschien es mir nicht erforderlich hierauf näher einzugehen.

Ich habe aber verstanden, dass Sie mit meiner Leistung nicht zufrieden waren und meine Bemühungen daher nicht honorieren möchten. Ich bedauere sehr, dass ich Ihnen nicht helfen konnte und wünsche Ihnen noch eine schöne Woche.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    1870
    Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    1870
    Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    81
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/dickidick/2011-1-27_124638_KS3b.64x64.jpg Avatar von Karsten

    Karsten

    Dipl.-Kfm. & IT-Techniker.

    Zufriedene Kunden:

    1608
    Geschäfts-Inhaber, über 20-jährige Erfahrung, in der Digitaltechnik, Elektrotechnik und Elektronik.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EC/echatronicus/2015-11-20_10629_tichlmeyrakobfert.64x64.jpg Avatar von Mechatronicus

    Mechatronicus

    Mechatroniker

    Zufriedene Kunden:

    362
    Mechatroniker (IHK) / Bachelor of Science in Engineering (Mechatronik)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von Peter Hoffmeister

    Peter Hoffmeister

    Techniker

    Zufriedene Kunden:

    79
    Kfz-Techniker, Amateurfunker, Reparatur von TV / PC / Elektronik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/NE/necwmaverick/2012-4-12_122642_passbild2.64x64.jpg Avatar von necwmaverick

    necwmaverick

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    11
    18 Jahre IT-Support (auch Drucker), Systemadministration
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik