So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung im Gerätebau, IT-Technik, Hi-Fi, Geodaten + Navigation
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
xxx ist jetzt online.

Hallo, habe mein edge 705 in der Trikotr ckentasche gehabt,

Kundenfrage

Hallo,
habe mein edge 705 in der Trikotrückentasche gehabt, als ich ne aufgezeichnete Tour nachgefahren bin.
Plötzlich war das display aus.Ich vermutete Akku leer. Doch das Gerät lässt sich weder per Ladekabel noch per USB-PC-Anschluß aktivieren. Es gibt per Einschaltknopf zwar mal n
kurzes Displayflackern aber das wars dann.Keine Ladeanzeige,keine Verbindungsanzeige mit PC.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  xxx hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.


Der Akku ist vermutlich nicht nur leer sondern defekt. Dann kann es sein, daß sich Akku zwar ein wenig auflädt, die Spannung aber bei der ersten Belastung wieder zusammenbricht. Da ist wohlein Austausch des Akkus fällig. Bei diesen Geräten ist ein Akkuwechsel des Kunden wegen der speziellen Befestigung nicht vorgesehen. Bitte senden Sie dann das Gerät entweder an Garmin ein oder geben Sie es bei einem Händler ab, der das für Sie übernimmt.

Die inoffizielle aber oft günstigere Alternative ist das Einsenden an unabhängige Werkstätten wie diese hier. Auch andere entsprechende Anbieter können Sie noch mit Google finden. Diese Anbieter sind bei solchen Problemen durchaus in der Lage, den Service fachgerecht und kostengünstig durchzuführen. Sollte Ihr Edge aber noch innerhalb der Gewährleistungsfrist von 2 Jahren ab Kaufdatum sein, würden Sie beim Service durch einen Drittanbieter den Anspruch verlieren. Das ist dann Ansichtssache, ob sich das lohnt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik