So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, Techniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 2307
Erfahrung:  Selbständiger Service Techniker im EDV Bereich. Reparatur der gesamten PC Peripherie
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

brother drucker Fehler Reinigen 46 DCP 357C

Kundenfrage

brother drucker Fehler:Reinigen 46 DCP 357C
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo und willkommen auf JustAnswer, gerne werde versuchen Ihnen bei dem Problem behilflich sein.

 

Mit der Displayanzeige "Fehler: Reinigen" oder "Gerätefehler 46" zeigt Ihnen die Maschine an, dass eine bestimmte Anzahl von Reinigungszyklen durchgeführt wurde. Der Zähler kann zurückgesetzt werden, lesen Sie aber bitte zuvor den Fehlercode des Gerätes aus, um zu überprüfen, dass kein Defekt Ihres Brother Gerätes vorliegt.

Schritt 1: Fehlercode auslesen

 

1. Netzstecker aus dem Gerät ziehen.
2. Die Taste Menü drücken, gedrückt halten. Den Netzstecker einstecken und warten, bis im Display Maintenance erscheint. Taste Menü loslassen.
3. Geben Sie nun 82 über die Zifferntastatur ein.
4. Wenn im Display MACHINE ERROR 46 oder MACHINE ERROR 00 erscheint, dann die Taste Stopp drücken und mit Schritt 2 fortfahren.
5. Wenn ein anderer Fehler erscheint, liegt ein Gerätefehler vor, das Gerät muss zur Reparatur eingesendet werden.

 

 

Schritt 2: Zählerstand zurücksetzen

 

1. Geben Sie 80 über die Zifferntastatur ein.
2. Im Display erscheit 00:00 XX:XX OK. (anstelle von XX:XX wird die Uhrzeit angezeigt)
3. Taste Start S/W so oft betätigen bis PURGE:XXXXX im Display erscheint.
4. Zifferntasten 2, 7, 8 und 3 hintereinander drücken. Im Display erscheint PURGE:00000.
5. Nun die Taste Start S/W so oft betätigen, bis im Display FLUSH:XXXXXXXXXX erscheint.
6. Zifferntasten 2, 7, 8 und 3 hintereinander drücken. Im Display erscheint FLUSH(NNN) NNN-NNNN/strong>.
7. Jetzt den Netzstecker ziehen und wieder einstecken.

 

Hinweis: Während der Reinigungszyklen wird Tinte mit Hilfe eines Schwamms in einem Resttintenbehälter aufgefangen. Bei unsachgemäßer Behandlung des Gerätes kann Tinte aus dem Resttintenbehälter auslaufen.

 

Hr.Brunner und weitere Experten für Elektronik sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Brother Drucker DCP 357C hat keine Zifferndastatur
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich kann den Vorgang nicht anwenden habe keine Zifferntastatur am Gerät!1
was nun?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 6 Jahren.

1. Drücken Sie 'Menü', 'Schwarz Start' und dann 'Menü' eins nach dem anderen ...
2. Drücken Sie die Pfeiltasten nach oben oder unten bis Maintenance 80 '.
3. Drücken Sie 'Start S / W "mehrmals bis " Purge" , hier wird ein numerische Wert
angezeigt
4. Drücken Sie 'Pfeil nach oben "-Taste und blättern Sie bis Zahl " 2 " dann drücken " set ".

Dasselbe für Zahlen 7, 8 und 3.
Nachdem Sie diese Kombination eingegeben haben, wird der Zähler auf 00000 zurückgesetzt .

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
die Pfeiltasten gehen nur bis 0

Maintenance 2 zeigt es an

was weiter?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 6 Jahren.

Und wenn Sie nun auf "Schwarzkopie" drücken ?

Müßte sich etwas ändern. Solange bis Purge kommt. Mit Set oder OK bestätigen

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
es ändert sich nichts!!!!
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wenn Sie in dem Menü kein Untermenü finden können, muss laut Brother das Resttintekissen ( Balg ) erneuert werden.

 

Versuchen Sie folgendes:

 

1.) Den Menu und den Start/scwarz Knopf drücken. Danach den Pfeil nach oben 4mal drücken un die eingabetaste betätigen um ins Hauptmenu zu gelangen.
2.) Mit dem Pfeil nach oben drücken bis "8" erscheint und wieder "Eingabe" drücken. Mit dem Pfeil nach oben drücken bis "null" erscheint und wieder "Eingabe" drücken.
3.) Nun den Knopf Start S/W 25mal drücken, bis "purge counter" erscheint.
4.) Nun die folgenden Zahlen einzeln über die Pfeiltasten auswählen und mit "Eingabe" bestätigen: 2, 7, 8 und 3. (Nach jeder Eingabe erscheint die Counter- Meldung wieder, nicht irritieren lassen). Bei erfolgreicher Operation wird der Zähler mit 0000 angezeigt.
5.) Stopp- Knopf drücken um ins Hauptmenu zurück zugelangen.
6.) Zweimal hintereinander mit den Pfeiltasten die "9" auswählen und einzeln mit "Eingabe" bestätigen um ins Standby- Menu zurück zu gelangen.
Der Drucker resetet, schaltet wieder auf deutsch um, reinigt, und es kann wieder gedruckt werden.

 

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 6 Jahren.

Je nach Firmware am gerät kann aber auch das hier funktionieren :

 

1. Netzstecker am Drucker ziehen.
2. Menütaste drücken und gedrückt halten, dabei wieder Netzstecker einstecken, Menütaste immer noch gedrückt halten. Im Display erscheint Main...46 oder Stop. Dann Menütaste loslassen.
3. Pfeiltaste nach oben bis 8 erscheint, mit ok bestätigen.
4. Pfeiltaste nach oben bis 0 erscheint, mit ok bestätigen.
5. Start s/w Taste drücken bis im Display Purge und Zahlen erscheint
6. Pfeiltaste nach oben bis 2 erscheint, mit ok bestätigen.
7. Pfeiltaste nach oben bis 7 erscheint, mit ok bestätigen.
8. Pfeiltaste nach oben bis 8 erscheint, mit ok bestätigen
9. Pfeiltaste nach oben bis 3 erscheint, mit ok bestätigen. Dann erscheint im Display Purge mit lauter 0-en.
10. Nun wieder die Start s/w Taste drücken, langsam!, bis im Display Flush und lauter Zahlen erscheint.
11. Pfeiltaste nach oben bis 2 erscheint, mit ok bestätigen.
12. Pfeiltaste nach oben bis 7 erscheint, mit ok bestätigen.
13. Pfeiltaste nach oben bis 8 erscheint, mit ok bestätigen.
14. Pfeiltaste nach oben bis 3 erscheint, mit ok bestätigen. Dann erscheint im Display Flush und lauter 0-en
15. Nun Netzstecker ziehen und wieder einstecken, jetzt sollte alles normal funktionieren.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Juchu!!!!!! es funktioniert

Danke

L.G.
Anita Jung
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 6 Jahren.

So soll es sein... :-)

Es freut mich sehr dass es geklappt hat.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
meine Freude ist wieder getrübt. der Drucker akzeptiert die Magenta Patrone nicht!
Können Sie mir auch diesbezüglich weiterhelfen?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wenn es eine Originale Patrone ist, könnte es an den Kontakten liegen.

Reinigen Sie diese mit einem Wattestäbchen oder Tempo ( feucht )

Ansonsten Patrone reinsetzen Drucker vom Strom trennen und wieder einstecken.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik