So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 13690
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Mein LC-970BK druckt kein Gelb. Mehrfaches Reinigen bringt

Kundenfrage

Mein LC-970BK druckt kein Gelb. Mehrfaches Reinigen bringt bisher nichts, mal sind mehr, mal weniger gestrichelte Linien. Was kann ich als Laie tun?
LG: Bärbel
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, dass Sie Justanswer benutzen.

Das passiert vorwiegend wenn ein Drucker über lange Zeit nicht benutzt wurde, oder wenn eine minderwertige, kompatible Tinte verwendet wurde.

Wenn die automatische Reinigung die Düsen nicht mehr frei bekommt können Sie noch versuchen den Druckkopf auszubauen und ihn in etwas destilliertes Wasser zu stellen, damit sich die Tinte wieder löst. Hier ist ein Zeitschriften-Artikel der einen solchen Vorgang beschreibt, er geht aber dabei vorwiegend auf Canon-Drucker ein: http://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=727&seite=1&t=weisse_seiten_oder_streifen_dann_ist_reinigen_angesagt

Für einige Druckermodelle gibt es auch sogenannte Reinigungspatronen die eingesetzt werden können und die eine Reinigungsflüssigkeit beinhalten. Z. B.: http://www.dertintenshop.de/shop1/Reinigungspatronen/Brother-Reinigungspatronen:::28_30.html
Sie sind meist weniger effektiv als ein Ausbau des Druckkopfes und auch nicht für alle Druckermodelle erhältlich.

Wenn diese Maßnahmen nicht zum Erfolg führen, bleibt letztlich nur der Tausch des Druckkopfes als letzte Maßnahme übrig. Da der Preis eines neuen Druckkopfes aber bei rund 70 Eur liegt, lohnt sich dies in den meisten Fällen nicht.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik