So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Elektronik
Zufriedene Kunden: 13682
Erfahrung:  Industrieelektronik, Gerätetechnik, TomTom
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Elektronik hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe einen Humax PR-HD2000C seit einem halben Jahr. Anfangs

Kundenfrage

Ich habe einen Humax PR-HD2000C seit einem halben Jahr. Anfangs funktionierte das Gerät einwandfrei. Doch seit ein paar Wochen spinnt er total. Er hängt sich beim Einschalten ständig auf, und ich muß ihn dann immer wieder ausschalten und wieder einschalten. Das ganze geht oft 10x oder öfter. Von Humax bekam ich dazu keine bzw. ein total blöde Antwort (die verwechselten den >Kabelreceiver mit einem Sat-Receiver ). Nach mehrmaligen Versuchen gelingt es dann meistens, dass er wieder läuft. Ich habe schon versucht, mit anderen Kabeln den Fernseher und den Rec. zu verbinden. Auch eine Rückstellung auf die Werkseinstellungen mit anschließendem Software-Update habe ich durchgeführt. Alles war bisher ohne Ergebnis. Vielleicht können Sie mir einen Tip geben ? Beim Fernseher handelt es sich um einen Toshiba Regza, drei Jahre alt, HDready. Ich habe Kabelanschluß (Kabel Deutschland digital).<br />Nochmal genaue Beschreibung des Fehlers :<br />Fernseher und Receiver hängen an einer Mehrfachdose, die ich über Nacht ausschalte. Also kein Standby. Wenn ich das Gerät einschalte, kommt zunächst für einige Sekunden ein normales Bild, das dann aber einfriert und ich kann am Receiver nichts mehr bedienen. Ich muß dann die Steckerleiste ausschalten oder ausstecken. Dann warte ich ein gewisse Zeit und schalte wieder ein bzw. stecke den Stecker wieder ein. Dann das gleiche Spiel wieder von vorne. Das Bild bleibt stehen oder es kommen Bildstörungen, anschließend hängt er sich wieder auf und ich muß wieder ausschalten und neu einschalten. Irgendwann hat es dann bisher meistens funktioniert und ich konnte normal fernsehen. Ich habe auch schon versucht, den Receiver an einer anderen Steckdose einzustecken. Auch das hat nicht gebracht.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Elektronik
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, dass Sie Justanswer benutzen.

Ich würde Ihnen sicher gerne den ultimativen Tipp geben, aber das Problem ist schlichtweg die minderwertige Qualität des Produktes. Humax ist ein koreanischer Hersteller der überwiegend billige Materialien in den Geräten verbaut. Daher gibt es einerseits Geräte die über einen längeren Zeitraum funktionieren, andere Geräte haben aber nach einiger Zeit massive Probleme.

Diesen Fehler können Sie daher auch nicht mit einem Update beheben, da es schlichtweg schon an der Hardware liegt. Wenn das Gerät noch über eine Garantie verfügt, sollten Sie diese in Anspruch nehmen. Eine Reparatur lohnt sich hier leider nicht. Ich würde Ihnen zum Kauf eines neuen Gerätes, z. B. von Kathrein raten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke für die rasche Antwort. Hilft mir so nicht viel weiter. Ich hab mich zwar vorher im Internet informiert und dachte, dass der Humax ein gutes Gerät ist. Nun ja, war wohl nichts. Garantie hab ich schon noch, wenn das aber dann beim nächsten Gerät wieder so ist, dann danke.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Tut mir Leid, dass ich Ihnen keine erfreulichere Auskunft geben kann. Zumindest haben Sie noch Garantie auf dem Gerät und können diese dann wenigstens in Anspruch nehmen.

Ich hoffe dennoch dass Sie mit mir zufrieden sind, auch wenn sich ein derartiges Problem leider nicht über das Internet lösen läßt, und dass Sie meine Antwort so akzeptieren können.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Für die Beantwortung meiner Frage bedanke ich mich recht herzlich. Allerdings finde ich dafür den Preis von 33 Euro doch etwas hoch, da sie mir ja nur antworten konnten, dass ich die Garantie in Anspruch nehmen soll.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich verstehe, dass Sie das so sehen, aber welche andere Antwort hätte ich Ihnen in diesem Fall geben sollen, der den Preis Ihrer Meinung nach rechtfertigen würde?

Ich bin ehrlich gesagt froh, dass Sie noch Garantie auf dem Gerät haben. Ansonsten würde Ihnen in der Tat nur der Kauf eines Neugerätes bleiben. Das ist natürlich eine bittere Erkenntnis, aber dennoch leider die einzige Möglichkeit. Die Alternative wäre gewesen dass ich Ihre Frage nicht beantworte, dann hätten Sie sich aber umso mehr geärgert. So haben Sie wenigstens eine klare Antwort, dass es an der mangelnden Verarbeitung des Produktes liegt. Bei Humax selbst bekommen Sie nach eigener Aussage nur "... keine bzw. ein total blöde Antwort", wie Sie sagen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Elektronik